3D Headmounted Display HMZ-T1

3D Headmounted Display HMZ-T1
Sony_HMZ-T1-7

Sony_HMZ-T1-7

Wie Heimunterhaltung in Zukunft aussehen könnte, zeigt Sony bereits heute mit der futuristisch aussehenden OLED Brille 3D Headmounted Display HMZ-T1. 

Wenn sie ihr Wohnzimmer betreten und sie glauben sie sind in einem Science Fiction Film gelandet, sehen sie noch einmal hin. Vielleicht hat jemand das Headmounted Display HMZ-T1 aufgesetzt und sieht sich gerade einen 3D Film an. Sony verpackt ein ganzes Heimkino in diesem Apparat – ganz ohne TV-Gerät oder Beamer.

Zwei briefmarkengroße OLED Bildschirme mit einer Auflösung von jeweils 2,8 Millionen Pixeln und einer Reaktionszeit von 0,01 Millisekunden fügen die Bilder im Kopf des Betrachters zu einem großen Bild zusammen. Dem Benutzer wird das Gefühl einer Kinoleinwand von knapp 20 Metern Größe vermittelt. Ohne nervige Geisterbilder beeindruckt der HMZ-T1 mit seinem 3D-Effekt. Mit einem mechanischen Schieber an der Brillenunterseite kann der Abstand der beiden Einzelbildschirme bei Bedarf verändert werden. Täuschend echte Geräusche aus dem 5.1 Kopfhörer lassen das Geschehen auch kinomäßig „erhören“.

Zum Lieferumfang gehört eine Media-Box zur Signalverarbeitung. Sie dient zur Verbindung mit Blu-ray Playern, Smartphones oder der PlayStation3 via HDMI-Eingang und überträgt Filme oder Spiele direkt auf das 3D Headmount Display.

Der HMZ-T1 ist fast völlig aus Kunststoff, drückt aber nach einiger Zeit doch etwas auf den Kopf. Aber mit etwas Rückgrat hält man das aus.

www.sony.com

 

You must be logged in to post a comment Login