Die Ultrakompakt-Kamera Optio RZ-18 von Pentax

Die Ultrakompakt-Kamera Optio RZ-18 von Pentax

Mehr Aufnahmeflexibilität dank eines 18fach Zoom mit 25 Millimeter Weitwinkel, damit einem nichts so leicht entgeht.

[aartikel]B005MVGAOM:left:sempreaudio05-21[/aartikel]Trotz des schlanken Gehäuses, verbirgt sich ein 18fach optisches Zoom-Objektiv von 25 Millimeter Weitwinkel bis 450 Millimeter Super-Tele im 35 Millimeter Format in der Kamera, wodurch sie variabel und flexibel für den täglichen Einsatz ist. Sei es nun für Landschaftsaufnahmen im Urlaub oder die Aktion-Fotos bei einem Besuch in einem Themenpark. Die Makrofunktion kann auch Details ab 5 Zentimeter groß ins Bild setzen.

Mit dem Digitalem-Weitwinkel werden zwei Bilder aneinander gesetzt um so die Weite zu erhöhen, wobei im Panorama-Modus sich drei Bilder zusammenfügen lassen. Es wurde modernste Bild-Verarbeitungs-Technologie von Pentax bei der Optio RZ-18 für höchstmögliche Bild-Qualität zum Einsatz gebracht.

Dank der 16 Megapixel und der Image  Processing-Software entstehen brillante Bilder, die sich auch bei Vergrößerung nicht verstecken brauchen. Die Kamera-Verwacklung wird dank der doppelten Stabilisierung minimiert. Auch mit „schlechten“ Lichtverhältnissen kommt die Optio RZ-18 von Pentax gut zurecht.

Auf dem kompakten Gehäuse fand dennoch ein drei Zoll großes Display platz, welches einem einen hochauflösenden und klaren Überblick verschafft. Videoaufnahmen sind natürlich in HD-TV-Qualität möglich. Die automatische Gesichtserkennung erleichtert so manchen Schnappschuss.

[nggallery id=62]

Details: PENTAX

You must be logged in to post a comment Login