Die Whisky-Erlebniswelt Österreichs…

Die Whisky-Erlebniswelt Österreichs…

Aus der wirtschaftlichen Not wurde eine zukunftsweisende Idee umgesetzt, die mit Erfolg belohnt wurde. Guten Whiskey gibt es eben nicht unbedingt nur aus Schottland, auch im niederösterreichischen Waldviertel versteht man sich auf die Erzeugung edler Tropfen, und zeigt dies auch gerne.

Da im Waldviertel das Brennen von Schnäpsen immer schon an der Tagesordnung war, eignete sich das Team des Roggenhof`s das Wissen zur Herstellung des wohl edelsten Brandes aus Korn an und heutzutage stellt der Roggenhof einen prämierten Whisky bester Qualität her, der 1997 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde und sich seitdem steigender Beliebtheit erfreut.

Der Betrieb wurde stufenweise ausgebaut. So entstand eine kleine „Hochleistungs-Brennerei“, Österreichs erster Whiskykeller und Einiges mehr, bis hin zur Whisky-Erlebniswelt. In dieser Erlebniswelt kann die Whisky-Produktion auf drei Ebenen mit einer Schaubrennerei sowie Malzmühle und Malzlager bewundert werden. Im „Whisky-Kino“ kann der Film „Vom Getreidefeld ins Whiskyglas“ genossen werden. Der Besucher hat die Möglichkeit Malz riechen, tasten und schmecken zu können, natürlich gibt es auch das Endprodukt zu verkosten, sowie verschiedene Kaffee und Mehlspeis-Variationen, die mit Whisky verfeinert wurden. Im Feuer-Wasser-Garten kann ein Lebens-Baumkreis bewundert werden, der für Erde, Feuer Wasser und Luft steht, welches die vier Elemente sind, aus denen der Whisky „geboren“ wird. Bei dem ersten Whisky Österreichs, dem Waldviertler Whisky J.H., wurde eine eigenständige Marke mit einer individuellen Note geschaffen. Besonderer Wert wurde darauf gelegt, keine billige Kopie zu erschaffen, sondern ein Produkt mit eigenem unverwechselbarem Charakter.  Wobei fünf Sorten des Waldviertler Whisky J.H. hergestellt werden, wie zum Beispiel der Rey Whisky der aus 60%Roggen und 40%Gerstenmalz gewonnen wird. Sein Geschmack ist harmonisch ausgeglichen und hat einen leichten Vanilleton. Auch auf die Herstellung eines Roggenwhisky Likörs der mit Honig, Kräutern und Früchten verfeinert wird und nur 36%Vol. Alkohol hat, wurde gedacht. Eine Führung durch das Reich des ersten Österreichischen Whisky`s dauert ca. eineinhalb Stunden.

[nggallery id=63]

 

You must be logged in to post a comment Login