3D-Erleben mit Oakley 3D-Optik

3D-Erleben mit Oakley 3D-Optik

Für die optimale Leistung wird hier die Technik von Philips und Oakley vereint. Das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen und soll beeindruckende 3D-Erlebnisse ermöglichen.

[aartikel]B005J4N5ZE:left:sempreaudio05-21[/aartikel]Bei der passiven 3D-Brille von Philips, soll das Heimkino-Erlebnis, durch das bessere Lichtmanagement und die hohe horizontale Basiskurve, welche für ein besseres peripheres Sehen sorgen soll, regelrecht optimal sein. Für ein ungetrübtes genießen der Filme soll auch die Tatsache sorgen das die passiven 3D-Brille von Philips ein flimmer freies Betrachten ermöglichen soll. Der leichte Metallrahmen soll nicht nur für den guten Stil sondern auch für hohen Tragekomfort sorgen. Die passiven 3D-Brille von Philips soll dank der kratzfesten Gläser sehr Langlebig sein.

Bei der passiven 3D-Brille von Philips, sollen nahezu alle Spiegelungen, durch eine zylindrische Basiskurve, eliminiert werden. So soll ein 3D-Erlebnis der Spitzenklasse sichergestellt werden. Ein weiterer Vorteil der Oakley 3D-Optik, bei der passiven 3D-Brille von Philips, soll die bessere Anpassung an das menschliche Gesicht, durch die Form sein welche sich auch durch die hohe zylindrische Basiskurve ergibt.

Der nahezu unangenehme Sitz vieler anderer Brillen, soll dank des leichten Metallrahmen welcher einen Drei-Punkt-Sitz ermöglichen soll, ausgeschlossen werden und so den Tragekomfort verstärken. Das elegante, formschöne Design wird mit dem Gummiarm, welcher auch für einen guten Sitz und Tragekomfort sorgt, abgerundet.

Die passiven 3D-Brille von Philips und Oakley, soll dank jahrzehntelanger Innovation mit hoher Kratzfestigkeit für eine Langlebigkeit glänzen.

 UVP: 69,99 Euro

You must be logged in to post a comment Login