Die digitale Kompaktkamera Lumix FX80

Die digitale Kompaktkamera Lumix FX80

24 Millimeter Weitwinkelobjektiv, Full-HD-Video, Touchsreen-Monitor und dennoch schlank! Die Lumix FX80 verfügt auch über ein fünf-fach-Zoom Laica DC Vario-Summarit von 24 Millimeter Super-Weitwinkel bis 120 Millimeter Tele und einiges mehr. Das alles ist in der leistungsstarken, schlanken Kompaktkamera mit anspruchsvollem Design vereint.

Der gut durchdachten Objektivkonstruktion der digitalen Kompaktkamera Lumix FX80 von Panasonic, dass sie dünner als zwanzig Millimeter ist, obwohl sie über ein fünf-fach-Zoom DC Vario-Summarit von 24 Millimeter-Super-Weitwinkel bis 120 Millimeter Tele, welches sich dank ihrer hohen Anfangslichtstärke von f/2,5 nicht nur für Landschaftsbilder, sondern auch für bewegte Objekte und dies auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen, gut eignen soll.

Der intelligenten Zoom-Funktion und der verwendeten Auflösungs-Technologie soll eine Verdoppelung des Zoom-Faktors auf zehn-fach, ohne störende Verluste bei der Bildqualität, zu verdanken sein.

Die digitale Kompaktkamera Lumix FX80 verfügt über einen 12,1-Megapixel-Highspeed-CCD-Sensor und dem Venus Engine Bildprozessor, welche ihr die nötige Performers für 1.920 mal 1.080Full-HD-Video, in den Formaten AVCHD oder MP4 bereitstellen sollen. Auch Serienbilder mit maximal 3,7 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung, ohne das einem bei bewegten Motiven etwas entgeht, soll die Kamera, auch dank des schnellen Autofokus, ermöglichen. Eine Rauschreduzierung soll bei den Foto- und Videoaufnahmen für detailreiche Bilder sorgen.

Für zusätzliches Vergnügen bei dem Fotografieren, sollen zahlreiche Spezialeffekte der digitalen Kompaktkamera Lumix FX80 sorgen. So soll ein 3D-Foto- und Panorama-Modus, genauso wie zehn abwechslungsreiche Filtereffekte, Creative Control, für Foto und Video zur Verfügung stehen. Auch sollen Retusche-Funktionen für bereits gespeicherte Bilder, bei der digitalen Kompaktkamera Lumix FX80 angewendet werden können. Sei es nun Farb- und Schärfe-Effekte, die kosmetische „Beauty“-Retusche oder die Auto-Retusche für die Anpassung der Helligkeit.

Der Akku der digitalen Kompaktkamera Lumix FX80 kann mittels der USB-Ladefunktion geladen werden. Für gelungene Bilder, ohne das der Fotograf etwas an den Einstellungen beeinflussen muss, soll mit der digitalen Kompaktkamera Lumix FX80  möglich sein. Dies soll dank dem intelligenten Auto-Modus, mit Optical Image Stabilizer, Aktiv-Modus und Bewegungsschärfe-Modus mit AF-Traking, sowie intelligenter ISO-Steuerung und Gesichtserkennung, intelligenter Motiv-Programm-Wahl und intelligenter Belichtung ermöglicht werden. Dieser intelligente Auto-Modus soll jederzeit, mit nur einem Knopfdruck, aktiviert werden können.

Die Kombination all dieser Funktionen und Eigenschaften, wie eben die Bildqualität der Aufnahmen, soll das Fotografieren mit der digitalen Kompaktkamera Lumix FX80 zum Vergnügen machen.

Die digitalen Kompaktkamera Lumix FX80 soll ab März in schwarz erhältlich sein.

UVP: 269,- Euro

You must be logged in to post a comment Login