Ein prickelndes „Dankeschön“ – die kleine „Sektbombe“ von Szigeti

Ein prickelndes „Dankeschön“ – die kleine „Sektbombe“ von Szigeti
Sektkellerei Szigeti Sektbombe

Sektkellerei Szigeti Sektbombe

Die meisten Ehen werden im Wonnemonat Mai geschlossen. In welchem Rahmen die Hochzeit auch geplant ist, die Vorbereitungen für dieses Fest beginnen schon Monate vorher. Welches der wunderbaren Kleider soll es sein? Wie sehen die Accessoires aus? Die Ringe werden ausgesucht, der Ort für die Festtafel festgelegt. Wie soll die Tafel geschmückt werden und wie viele Gäste werden erwartet?

Für den Tafelschmuck hat der Golser Sektspezialist Szigeti eine prickelnde Idee auf den Markt gebracht.

Schon seit Jahren hat die Sektkellerei mit der „Sektbombe“ die kleinste Sektflasche der Welt im Sortiment. Die „Sektbombe“, mit einem fruchtig-frischen Grünen Veltliner Brut befüllt, ist als kleines Mitbringsel schon lange ein Geheimtipp.

Nun bekommt das kleine Pummelchen neue Frühjahrsbekleidung. Vier passende Mäntelchen stehen zur Auswahl. Romantisch oder verspielt, klassisch bis edel – damit macht die „Kleine“ bei jeder Hochzeit gute Figur.

Mit diesen Mäntelchen passt sich die Sektbombe jeder Tafel und jedem Tischschmuck optimal an und wird zum edlen und eleganten oder fröhlich verspielten, jedoch immer prickelndem, Tischkärtchen.

Sektkellerei Szigeti Sektbombe bunt

Sektkellerei Szigeti Sektbombe bunt

Das „Sektbomberl“ eignet sich aber auch vorzüglich als kleines „Dankeschön“ für die Hochzeitgäste. Wer sich bei seinen Gästen mit diesem besonders überschäumenden „Dankeschön“ bedankt, darf als Gastgeber sicher sein, dass dieses Fest lange in netter Erinnerung bleibt.

Unser Tipp: Die „Sektbombe“ mit den Herzerln eignet sich sicher auch als kleines „Dankeschön“ zum Valentinstag.

Nähere Details:
Sektkellerei Gebrüder Szigeti GmbH
7122 Gols, Am Anger 31
Telefon: +43 (0)2173 2167
www.szigeti.at

You must be logged in to post a comment Login