Gery Seidl – „Gratuliere“ – Kabarett vom Feinsten

Gery Seidl – „Gratuliere“ – Kabarett vom Feinsten
Gery Seidl Szene 5 by Ernesto Gelles

Gery Seidl Szene 5 by Ernesto Gelles

Du gehst durch die Drehtür des Möbelhauses, plötzlich Blitzlichtgewitter, Menschen stürmen auf dich zu, Mikrofone werden dir unter die Nase gehalten, jemand schüttelt dir die Hand und jubelt: „Gratuliere, SIE sind unser einmillionster Besucher.“ Was jetzt?

Du stehst da und kannst es nicht fassen – endlich ERSTER! Man schleppt dich zu deinem Gewinn und kündigt die Preisübergabe durch den Eigentümer des Landes Niederösterreich an. Aber bitte etwas Geduld, der hat noch andere Verpflichtungen und wird sich etwas verspäten. Du betrachtest deinen Gewinn und kommst ins Sinnieren, wie es gekommen ist, wie es jetzt ist. Ja wenn nicht gewesen wäre was war, dann wärest du jetzt nicht hier. Bis jetzt warst du immer Zweiter – der Kogler – das Kieberkind – immer Erster. Das musst erst verkraften.

Du betrachtest deinen Preis – Jessas, was hätte der gekostet, wenn du ihn gekauft hättest. Du sinnierst weiter, was des in Schilling wäre. Was hättest du dir um des Geld alles in deiner Jugend kaufen können. Na und das mit dem Finanzrettungsschirm und dem Dax, dem Freund vom Marder …………..

Is‘ der Landesfürst schon da? Nein? Schuld sind eigentlich die Paradeispflanzerl für den Onkel Heinzi. Ja – der Onkel Heinzi und die Tante Mizzi – des war‘n noch nette Menschen.
Blöde Geschichte mit dem Bärlauch und den Bremsen ……. Na und der Herr Glück, der gelbe Engel vom ÖAMTC, der mit der Reinkarnation. Wie schaut des mit der Reinkarnation überhaupt aus……? Stell dir vor, du kommst immer wieder auf die Welt und als WAS kommst daher? Du – ein Kind der Spaßgesellschaft – der mit dem Rad zur Katastrophe fahren muss, um endlich was zu erleben. Stimmt es, dass die letzten Worte bei deinem Tod dein nächstes Leben bestimmen?

Ja wo bleibt er denn? Na ja, gibt ja wichtigere Dinge. Zum Beispiel den Geburtstag der 100jährigen. Na stell‘ dir vor: 100 Jahre – was da erlebt hast! Wie schaut es überhaupt aus mit den berühmten letzten Worten, bist vorbereitet darauf?
Na und dann kommst in‘s Träumen – beim Warten hat man ja Zeit – vom Körbchen E, wie es sein könnte, wenn es nicht wäre wie es ist, Frühstück mit Barbara Stöckl und dem Ö3 Fragebogen, vom Kaiser bis Faymann…………..

Na endlich, der schwarze Adler ist gelandet. Das Fotoshooting kann beginnen. Bumm, peng – ja und da war das noch mit der Reinkarnation, dem Herrn Glück und – Gott sei Dank – noch dem Schutzbrief vom ÖAMTC………………..

Gery Seidl schöpft in seinem dritten Soloprogramm „GRATULIERE“ wieder aus dem Vollen des Lebens. Unter der Regie von Ferdinando Cefalo lässt er ein Feuerwerk von Pointen auf das Publikum niederprasseln und sorgt damit für einen vergnüglichen, sehens- und hörenswerten Abend.

[nggallery id=100]Gery Seidl wurde am 11.05.1975 in Wien geboren und wuchs in Höflein an der Donau auf. Seine turbulente Schullaufbahn schloss er 1996 mit einem HTL Hochbau Maturazeugnis ab.
Nach dem Bundesheer stürzte er sich als Bauleiter in das wirkliche Leben, bis sein Traum, Schauspieler zu werden, ihn dazu trieb, einen Schauspiellehrer zu suchen.
Mit seinem späteren Kabarettpartner Gerhard Walter produzierte er zwei Kabarettprogramme, mit denen sie diverse Auszeichnungen gewannen.
Es folgten einige Filme und ein Theaterstück.
Seine Musikleidenschaft lebt Gery Seidl mit der Band „Austrotop“ aus.
Sein drittes Soloprogramm startet er nun mit „Gratuliere“.

Vorstellungen:
26., 27., 28. Jänner 2012
1., 8., 15., 22., 29. Februar 2012
(Beginn: 19.30 Uhr)

KABARETT NIEDERMAIR
A-1080 Wien; Lenaugasse 1A
Karten: € 18,–
Tel. 01 / 408 44 92 , www.niedermair.at

Niederösterreich – Premiere: 2. 2. 2012
(Beginn: 19.30 Uhr)
FRITZL’S ALMBÜHNE / Gasthaus Zum Fritz
A-2003 Leitzersdorf, Ernstbrunner Str 72
http://www.kunstwerkl.at
Karten: Gh Fritz, Bürotechnik Heinisch 2000 Stockerau Kartenhotline 0664 750 44 676
Preise: VK € 15,– / AK € 17,–

24. 2. 2012 (20.00 Uhr)
ROTHNEUSIEDLERHOF
A-1100 Wien; Himberger Straße 53
http://www.rothneusiedlerhof.net
Karten: Tel: 0676 / 602 69 51,
rothneusidlerhof@tmo.at oder Ö Ticket
Preise: VK € 21,– / AK € 23,–

26. 2. 2012 (19.00 Uhr)
SCHUTZHAUS ZUKUNFT
A-1150 Wien; Auf der Schmelz / verlängerte Guntherstraße
http://www.schutzhaus-zukunft.at
Karten – Tel.: 01 / 982 01 27
Preis: € 18,–

Steiermark – Premiere 23.& 24.3.2012 (20.00 Uhr)
THEATERCAFÉ
A-8010 Graz; Mandellstrasse 11
Tel. 0316 / 82 53 65; www.hinwider.com
Preise: € 16,– / € 13,–

You must be logged in to post a comment Login