Blues and Boogie forever – Hans Theessink, Axel Zwingenberger, Martin & Sabine Pyrker

Blues and Boogie forever – Hans Theessink, Axel Zwingenberger, Martin & Sabine Pyrker
Hans Theessink, Axel Zwingenberger, Martin & Sabine Pyrker

Hans Theessink, Axel Zwingenberger, Martin & Sabine Pyrker

Hans Theessink, Axel Zwingenberger, Martin und Sabine Pyrker im Wiener Konzerthaus -diese vier Ausnahmemusiker auf einer Bühne, dieses Event durften wir nicht versäumen.

Hans Theesinkder Bluesmusiker und Brückenbauer zu sämtlichen musikalischen Spektren – gerade aus Los Angeles von Plattenaufnahmen mit Terry Evans für sein neues Meisterwerk „Visions“ zurückgekehrt – griff wieder in seine Gitarre. Sein unverwechselbarer Gitarrenstil und seine unter die Haut gehende, sonore Stimme, erzeugten beim Publikum Gänsehaut.

Mit seinen Entertainerqualitäten, seiner Bühnenausstrahlung und seinem berühmten Augenzwinkern, hatte er das Publikum fest im Griff und fesselte seine Zuhörer. Nicht umsonst ist er einer der führenden weißen Bluessänger und Songschreiber, die auch in der Heimat des Blues volle Anerkennung genießen. Er steckt seine Zuhörer mit dem Bluesbazillus an und lässt es, fiebrig nach mehr, zurück.

Axel Zwingenberger – der Klavierboogie-Großmeister und Tastenvirtuose – war wieder voll in seinem Element. Mit unglaublicher Dynamik fegten seine Finger über die Tasten, dass einem beim Zuschauen schon ganz schwummrig wurde. Mit seiner Fingerfertigkeit und seiner ausgefeilten Technik stellt er so manchen Pianisten in den Schatten.

Mitreißender, heißer Boogie der Superlative. Kraftvoll, rasant, manchmal ungestüm, dann wieder fast lyrisch, spielte er nicht nur auf den Tasten sondern auch mit den Gefühlen seines Publikums und ließ eine dichte musikalische Atmosphäre entstehen.

Stark auch Martin Pyrker – der Piano-Blues und Boogie Woogie Spezialist – der sein Riesentalent mit vollkommener Sicherheit präsentierte. Mit seinem Gespür für Boogie und Blues ließ er das Publikum mitswingen und entfachte ein Feuerwerk an zündenden Rhythmen. Kein Wunder, dass Martin Pyrker eine ganze Generation junger Pianisten für diese Musik begeisterte und beeinflusste.

Unterstützung erhielten die drei Musikgrößen von Sabine Pyrker – die bereits mehrfach mit dem „Prima La Musica“ Preis ausgezeichnet wurde. Ihr Instrument ist das Schlagzeug, dass sie mit großer Professionalität mehr als beherrscht. Anscheinend wurde ihr dieses Talent schon in die Wiege gelegt. Zeitweise erinnerte sie an eine Lokomative, stark und eindrucksvoll, um dann wieder mit Einfühlungsvermögen und Charme zartere Töne anklingen zu lassen.

Der Verschmelzungsprozess von diesen vier Meistern ihrer Klasse war atemberaubend. Genial im Zusammenspiel haben sie den Rhythmus im Blut. Mit einer Begeisterung, die sofort auf die Zuhörer übergriff, ließen sie das Konzerthaus erbeben. Ein organisches Ganze, dass seinesgleichen sucht. Ihr untrügliches Gespür für Töne und Zwischentöne machen sie wahrlich zu den besten Musikern dieser Genre, die derzeit in Österreich zu hören sind. Authentisch bis in die Wurzeln.

Hans Theessink, wie immer auf Achse, wird in Deutschland und dann in Dänemark seine Fans begeistern, Axel Zwingenberger wird mit seinem Bruder seinen deutschen Fans einheizen und Martin & Sabine Pyrker werden im März, zusammen mit Axel Zwingenberger, Freistadt vibrieren lassen.

Die kongenialen Vier kann man in dieser Formation noch am 25. Februar 2012 im Linzer Brucknerhaus hören. Dieses Blues- und Boogie-Fest auf keinen Fall verpassen!

Sa. 25.02.2012
Stars of Boogie & Blues
Hans Theessink + Axel Zwingenberger + Martin & Sabine Pyrker

A-4020 Linz, Brucknerhaus, Untere Donaulände 7

Karten: Brucknerhauskassa, Linzer und Welser Kartenbüros sowie bei allen Ö-Ticket Verkaufsstellen (Raiffeisenbanken, Sparkassen …)
oder bei unserem telef. Kartenbestell-Service unter 07248/62 975

Weitere Infos auch unter: www.event-and-show.at

www.brucknerhaus.at

www.theessink.com/de

www.boogiewoogie.net

www.martinpyrker.at

www.sabinepyrker.at

You must be logged in to post a comment Login