Frühlingsgefühle mit Szigeti‘s Liebestrank

Frühlingsgefühle mit Szigeti‘s Liebestrank
Szigeti's Liebestrank

Szigeti's Liebestrank

Wie klingt das: „Cuvée von ausgesuchten Sektgrundweinen, im Jahre 2004 mit Weinbrand versetzt, sieben Jahre lang in gebrauchten Barriques und danach ein Jahr in der Flasche gereift“? Ich würde sagen, total verführerisch!

Kellermeister Norbert Szigeti hat bei den Rezepten seines Großvaters nachgeschlagen und er wurde fündig. Herausgekommen ist ein richtiger Liebestrank. Eine einzigartige Geschmackskomposition aus Dörrobst und Beerenfrüchten, mit Anklängen von Karamell und Spuren von Waldhonig. Ein prickelnder Hochgenuss mit 18 Vol %, einer Säure von 6,20 g/l und einem Restzucker von 180 g/l. Die feine Restsüße stammt von einem St. Laurent Traubenmost, der als Dosage diente.

Sie brauchen wirklich keinen Voodoo-Zauber, um die Angebetete oder den Angebeteten zu verzaubern. Einfach eine Flasche Liebestrank von Szigeti, ein lauer Frühlingsabend, leise Musik – und die „Herzerl“ in den Augen kommen ganz von selbst.

[contentbox headline=“Info…“ type=“normal“] Szigeti Liebestrank
Alkohol: 18 Vol %
Säure: 6,20 g/l
Restzucker: 180 g/l
Füllmenge: 0,375 l
Ab-Hof und im Online-Shop: 1 € 12,80 [/contentbox]

[contentbox headline=“Info…“ type=“normal“] SEKTKELLEREI Gebrüder Szigeti GmbH
Hr. Hans-Peter Hofmann
Büro: 7122 Gols, Am Anger 31
Tel: + 43 (0)2173 2167,
URL: hans-peter.hofmann@szigeti.at
URL: www.szigeti.at [/contentbox]

One Response to "Frühlingsgefühle mit Szigeti‘s Liebestrank"

  1. Pingback: Nestrest von Dedon – der Riesenbommel zum Relaxen | sempre-vita.com

You must be logged in to post a comment Login