recreation – Großes Orchester Graz

recreation – Großes Orchester Graz

 

Sol Daniel Kim

Sol Daniel Kim

recreation – Großes Orchester Graz hat sich für seine zehnte Saison viel vorgenommen. Im Juwel des Grazer Congress, dem Stefaniensaal, wird ein Meilenstein der Orchesterliteratur dem Publikum präsentiert.

Unter dem Dirigenten Paul Goodwin nimmt der gerade einmal zwanzigjährige Solist Sol Daniel Kim die Herausforderung an und stellt sich Dvořáks Cellokonzerts.

Sol Daniel Kim, Student an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und Schüler von Heinrich Schiff, nahm bereits an mehreren Meisterkursen teil und gewann etliche Preise. Sein großes Talent durfte er bereits auf vielen Tourneen, unter namhaften Dirigenten, beweisen.

Unter dem Dirigenten Paul Goodwin werden Johannes Brahms Ungarische Tänze Nr. 17 bis 21, Brahms Symphonie Nr. 2 in D, op. 73 und Antonín Dvořáks Cellokonzert in h, op. 104 dem Publikum wieder beweisen, dass klassische Musik griffig, kernig aber auch melodienselig und durchaus „in“ ist.

[contentbox headline=“Info…“ type=“normal“] Montag, 19. März 2012, 19.45 Uhr
Dienstag, 20. März 2012, 19.45 Uhr

Grazer Congress
Stefaniensaal
BRAHMS & DVOŘÁK
Johannes Brahms: Ungarische Tänze Nr. 17 bis 21 (arr. Dvořák)
Antonín Dvořák: Cellokonzert in h, op. 104
Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 in D, op. 73
Sol Daniel Kim, Cello
recreation-Großes Orchester Graz
Dirigent: Paul Goodwin [/contentbox]

[contentbox headline=“Info…“ type=“normal“] Karten und Informationen:
styriarte-Kartenbüro
8010 Graz, Sackstraße 17
Tel. 0316.825000
Fax 0316.825000.15
tickets@styriarte.com
www.recre.at [/contentbox]

You must be logged in to post a comment Login