Vollflächen-Induktions-Kochstelle von Siemens

Vollflächen-Induktions-Kochstelle von Siemens
Siemens VollflächenInduktions-Kochstelle

Siemens VollflächenInduktions-Kochstelle

Energiesparendes, schnelles und effizientes Kochen und das mit größtmöglichem Kochkomfort ermöglicht die neue VollflächenInduktions-Kochstelle von Siemens.

Beim Kochen mit Induktion entsteht die Hitze nur im Topf- oder Pfannenboden. Dadurch ist die Energieersparnis zu herkömmlichen Kochstellen sehr hoch und ein schnelles und punktgenaues Kochen möglich.

Auf dem vollflächig verwendbaren Feld können bis zu vier Töpfe oder Pfannen frei angeordnet werden. Durch die eingebaute Mikromodul-Technologie kann das Kochgeschirr dort platziert werden, wo es für den Benutzer am bequemsten ist.

[nggallery id=168]
Ohne Einschränkung durch vorgegebene Kochzonen werden per Magnetkraft genau die Induktionsspulen unter der Glaskeramik-Oberfläche aktiviert, auf denen jedes einzelne Kochgeschirr steht. Position, Größe und Form jedes einzelnen Kochgeschirrs werden automatisch erkannt und die intelligente Glaskeramik-Oberfläche zeigt die Position des Kochtopfes oder der Pfanne auf dem benutzerfreundlichen, farbigen TFT-Touchdisplay an. Selbst eine Umplatzierung von Töpfen und Pfannen während des Kochens ist möglich. Die Induktionsspulen schalten zu einer steuerbaren Einheit zusammen und arbeiten dort, wo das Kochgeschirr hingeschoben wurde. Gleichzeitig werden die eingespeicherte Temperatur oder die Zeit-Einstellung automatisch „mitgenommen“.

Wir konnten die VollflächenInduktions-Kochstelle von Siemens in vollem Einsatz erleben und waren von den sich bietenden Möglichkeiten voll begeistert. Ein innovatives, intelligentes Produkt, dass mehr als benutzerfreundlich ist.

Nähere Details: www.siemens.at

One Response to "Vollflächen-Induktions-Kochstelle von Siemens"

  1. Pingback: Siemens – zurück in die Zukunft | sempre-vita.com

You must be logged in to post a comment Login