Süße Köstlichkeiten von Sandras Konfektion

Süße Köstlichkeiten von Sandras Konfektion

Eine süße Welt, ausschließlich in Handarbeit gefertigt und mit biologisch und natürlich produzierten Zutaten, verspricht Alexandra Kopp allen Naschkatzen und Naschkatern.

Die Produktion soll auf die Beigabe jeglicher Aromen oder Zusatzstoffe verzichten und um den ursprünglichen Werte der Zutaten zu erhalten, soll jeder Schritt bei der Zubereitung händisch und schonend durchgeführt werden.

Heimische Zutaten sollen regional eingekauft und weiterverarbeitet werden, bei Zutaten, die aus ferneren Ländern kommen, soll darauf geachtet werden, dass die Rohstoffe auf natürliche Weise hergestellt und sozial verträglich produziert wurden.

Feinste Schokolade und erlesene Zutaten sollen in Handarbeit zu einem harmonischen Pralinenerlebnis führen. Über sechzig Pralinensorten, von klassisch bis zu den ausgefallendsten Kreationen, sollen die Gaumen der Genießerinnen und Genießer kitzeln und jedes Jahr sollen neue Variationen dazu kommen.

Hier kann man sich von Erdbeer-Balsamico, Ananas-Chili oder aber auch Kollektionen von Himbeere, Isabella oder Nashi und Rhabarber auf der Zunge zergehen lassen.

Ob zartbittere Kuvertüre oder doch lieber eine knackige weiße Hülle, die diversesten Geschmacksnerven werden sicher befriedigt werden.

Mutigere Probierer werden gerne einmal Apfel-Kren oder „Strammer Anton“ kosten und auf den Geschmack kommen.

Bei diesem Sortiment soll man noch den zarten Zauber einer milchigen Kuvertüre entdecken und sich die diversesten Köstlichkeiten, alle handgearbeitet, auf der Zunge schmelzen lassen können.

Nähere Details: URL www.sandras.at

You must be logged in to post a comment Login