Gefüllte Tomaten – ein Rezept von Römertopf

Gefüllte Tomaten – ein Rezept von Römertopf

Die Firma Römertopf hat uns wieder Rezepte zur Verfügung gestellt, die wir gerne an unsere Leserinnen und Leser weitergeben.

Bei den gefüllten Tomaten wird gänzlich auf Fleisch verzichtet und für die Zubereitung der multifunktionelle Römertopf-Bräter für Mikrowelle und Backofen verwendet.

Gefüllte Tomaten

Zutaten
4 bis 5 mittelgroße Tomaten
2 Zwiebeln
100 g Grünkernschrot
100 ml Gemüsebrühe
150 g frisch geriebener holländischer Käse (z.B. Gouda)
Olivenöl
frische Küchenkräuter (z.B. Petersilie, Basilikum, Kerbel, Oregano)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung
Die frischen Kräuter waschen, trocknen und klein hacken. Tomaten waschen und trocken tupfen, Stängelansätze entfernen und Tomatendeckel abschneiden, den unteren Teil aushöhlen. Das Tomatenfleisch in kleine Stücke schneiden. Grünkernschrot in einer Pfanne fettfrei leicht anrösten, bis es schön duftet. Die Gemüsebrühe angießen und Grünkernschrot quellen lassen.
Zwischenzeitlich Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend Grünkernmasse mit dem geriebenen Käse und Tomatenfleisch vermischen und die klein gehackten Kräuter dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Den zuvor für 10 Minuten gewässerten, multifunktionellen Römertopf-Bräter mit Olivenöl auspinseln. Die ausgehöhlten Tomatenhälften mit der Masse füllen und in den Bräter setzen. Den Topf verschließen.

Garen in der Mikrowelle
Bei 600 Watt 6 bis 10 Minuten garen.

Garen im Backofen
Bräter in den kalten Backofen schieben; 40 bis 50 Minuten bei ca. 175°C Umluft oder 200°C Ober- / Unterhitze garen.

Wir wünschen gutes Gelingen und guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login