Patentierte optische Skibrillenverglasung von Sehkraft

Patentierte optische Skibrillenverglasung von Sehkraft

Der beliebteste Wintersport der Österreicher ist nach wie vor Skifahren. Im letzten Jahrzehnt haben hier zahlreiche Neuentwicklungen den Sport stark verändert.
So ist es heute fast unvorstellbar, dass sich verantwortungsvolle Skifahrer ohne Helm auf die Piste begeben. Trotz verbesserter Sicherheitsmaßnahmen passieren in jeder Wintersaison in Österreich mehr als 50.000 Skiunfälle, deren Ursache, so der deutsche Skiverband, zu 80% auf Wahrnehmungsfehler der Ski- und Snowboardfahrer zurückzuführen sind.
Besonders Brillenträger stehen oft vor dem Problem, dass das optimales Sehen nicht gewährleistet ist. So soll jeder fünfte Brillenträger lieber ohne Korrektur Ski fahren, da die Variante Alltagsbrille unter der Skibrille keine optimale Lösung darstellt und sogar gefährlich werden könnte. Auch Kontaktlinsen sind nicht immer ideal, da durch die trockene Luft und dem geringen Sauerstoffgehalt in der Höhenluft Trageprobleme auftreten können.

MariusArt_Fotocredit-Sehkraft_Christoph-Rauter

MariusArt_Fotocredit-Sehkraft_Christoph-Rauter

Um Sportlern mehr Freude am Sport, bessere Sicht und eine bessere Koordinationsfähigkeit zu erschließen, entwickelte Christoph Rauter, Gründer von Sehkraft, Institut für Sportoptik (R), eine optische Skibrillenverglasung, die unabhängig vom Hersteller bei den meisten Skibrillen eingesetzt werden können soll.
Die bereits patentierte Verglasung unterscheidet sich, so Christoph Rauter, in entscheidenden Punkten von bisherigen Lösungen. Große gebogene optische Brillengläser für ein großes Gesichtsfeld unterstützen, so Rauter weiter, das für die Koordinationsfähigkeit wichtige periphere Sehen. Durch verbesserte Selbst- und Außenwahrnehmung und die Integration von peripheren Wahrnehmung in den Sehprozess soll mehr Sicherheit auf Skiern und Snwoboard gewährleisten. Die Integration der optischen Gläser in die Doppelscheibe gängiger Skibrillen hilft, so der Entwickler, das Beschlagen der optischen Gläser fast gänzlich zu vermeiden.
Die patentierte optische Skibrillenverglasung soll ab sofort beim Netzwerk optische Skibrille erhältlich sein.
www.sportoptiker.at

You must be logged in to post a comment Login