easyPaw Pfoten Wascher und SmartPult Ball-Wurf System für Bello & Co.

easyPaw Pfoten Wascher und SmartPult Ball-Wurf System für Bello & Co.

Nach Katzen sind Hunde die beliebtesten Haustiere, die das alltägliche Leben erst so richtig lebenswert machen.

Dem Hund ist es egal, ob du dick, dünn, groß oder klein bist, es zählt allein die Zuwendung, die du dem Tier angedeihen lässt und die er dir in vielfacher Weise wieder zurückgibt.

Auch der Gesundheitsfaktor ist nicht zu verachten. Bello & Co. brauchen Auslauf und lieben lange Spaziergänge, bei denen sie Freundschaften mit Gleichgesinnten erneuern oder schließen können. Hundebesitzer und -besitzerinnen kommen dadurch an die frische Luft, fördern so ihr Immunsystem und erhöhen ihre Fitness.

Da Bello oder Flocki auch bei Nässe oder Schnee hinaus wollen, kann es schon passieren, dass sich auf den Pfoten so mancher Schmutz sammelt. Um dieses leidige Problem in den Griff zu bekommen, stellte das in Singapur beheimatete Unternehmen gosh! auf der CES 2016 in Las Vegas die easyPaw Hundepfoten-Waschmaschine vor, die jetzt auch bei uns erhältlich sein soll.

Die 150 x 168 x 260 mm große Hundepfoten-Waschmaschine ist aus ABS gefertigt und soll über einen eingebauten Motor verfügen, der mit 3 x 2A Batterien angetrieben werden soll.
Der Motor soll eine wirbelnde Wasserströmung erzeugen, die nicht nur die hineingetauchte Pfote säubern, sondern gleichzeitig auch massieren soll. Bei vorhandenen Pfotenverletzungen und damit keine Entzündung entsteht, soll sogar die Beigabe von Desinfektionsmittel in das Wasser möglich sein.
In dem beinhalteten Aufbewahrungsbehälter sollen so nützliche Sachen wie z.B. ein Handtuch zum Abtrocknen der Pfoten oder auch Trockenfutter Platz finden. Die Betriebszeit wird vom Hersteller mit bis zu 12 Stunden angegeben.

Die gosh! easyPaw soll zu einem UVP von 79,90 Euro im guten Fachhandel erhältlich sein.

Hunde lieben nicht nur lange Spaziergänge, sie wollen auch so beschäftigt sein, um ihren Spieltrieb auszuleben und ihre Intelligenz zu schärfen. Sollte Herrchen oder Frauchen einmal nicht über die nötigen Zeitressourcen verfügen und andere Dinge erledigen müssen, sorgt vielleicht die SmartPult Ball-Wurf Maschine für den passenden Zeitvertreib.

Die 285 x 235 x 164 mm große Ballwurfmaschine soll aus ABS gefertigt sein und mit 6 C Batterien betrieben werden. Über eine App soll automatisch der Ballwurf gestartet werden, auch die mögliche Abgabe von Leckerli soll über die App gesteuert werden können.
Damit dem Liebling nicht fad wird, soll dank der App auch die Starthöhe und die Wurfweite von 3, 6 oder 8 Meter vorgegeben werden können.
Der Ball soll eine Größe von 50 mm haben, die Kapazität soll für mehr als 5.000 Ballwürfe reichen.

Die SmartPult Ball-Wurf Maschine von gosh! soll ebenfalls im guten Fachhandel zu einem UVP von 149,90 Euro erhältlich sein.

www.whygosh.com

You must be logged in to post a comment Login