„Am Ende: Architektur. Zeitreisen 1959 – 2019“ im Az W

„Am Ende: Architektur. Zeitreisen 1959 – 2019“ im Az W

Die Geschichte des Architekturzentrum Wien ist eng mit seinem Gründungsdirektor Dietmar Steiner verbunden.

Anlässlich des Abschieds von Steiner, der die Geschicke des Zentrums seit 1993 leitete, entführt das Architekturzentrum auf eine Zeitreise quer durch die Geschichte der Architektur von 1959 bis 2019.

Die von Karoline Mayer, Sonja Pisarik und Katharina Ritter kuratierte Ausstellung zeigt nicht nur die Bandbreite und Innovationskraft der Architektur auf, sie setzt sich auch mit der gegenwärtigen Position mittels architekturhistorischer Beispiele auseinander.

Gleichzeitig werden die Stationen Dietmar Steiners aufgezeigt, die den Werdegang des kritischen und selbstkritischen Architekten nachzeichnen.

„Am Ende: Architektur. Zeitreisen 1959 – 2019“
bis 20. März 2017
Architekturzentrum Wien/Alte Halle
Museumsplatz 1, im MQ, 1070 Wien
Montag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr

www.azw.at

You must be logged in to post a comment Login