Bosch – Geschirrspüler mit Zeolith©-Trockner der dritten Generation

Bosch – Geschirrspüler mit Zeolith©-Trockner der dritten Generation

Mit seinen Geschirrspülern, die zum Trocknen Zeolith© verwenden, kann Bosch seit Jahren bei Konsumenten und Konsumentinnen punkten.

Dank des saugfähigen Minerals, das die Feuchtigkeit aufnimmt und trockene und warme Luft abgibt, die dann über das Geschirr geleitet wird, konnte der Energieverbrauch der Geräte gesenkt und bessere Trocknungs-Ergebnisse erzielt werden.

Bei den Geräten der Serie 6 und Serie 8 ist bereits Zeolith© Trocknen der dritten Generation vorhanden. Hier sorgt, so Bosch, ein verbesserter, gleichmäßiger 3D-Luftrom für noch bessere Ergebnisse. Ein innovativ designter Luftauslass, so der Hersteller weiter, führt die Luft über drei Auslass-Öffnungen, also in drei Richtungen, mit hoher Geschwindigkeit gleichmäßig in alle Winkel des Innenraums und erreicht so flächendeckend sämtliche Geschirrteile. Dank der Luftverteilung sollen im Oberkorb befindliche Teile sanft, das im Unterkorb befindliche Geschirr soll intensiv getrocknet werden. Auch das leidige Problem mit noch feuchten Kunstoff-Teilen und das Entfernen von Wasserresten soll dadurch entfallen.

Beim leisesten Modell soll eine Geräuschentwicklung von bis zu 40 Dezibel möglich sein, die Energieeffizienz-Klasse soll A+++ erreichen.

Damit auch kleinere Haushalte in den Genuss der überarbeiteten Technik kommen, erweiterte Bosch sein Sortiment um Geräte mit 45 cm Breite. Die schmalen Modelle der Serie 6 sollen den breiteren Maschinen um nichts nachstehen und die selbe Reinigungsleistung wie die großen Spüler besitzen.
Starke Verschmutzungen sollen mit dem neuen, intensiven Super 60°C Programm, das mit höherer Temperatur und leicht verstärktem Sprühdruck im Unterkorb arbeiten soll, gelöst werden.

Das Varia-Flex Pro Korbsystem mit den umlegbaren Stachelreihen und die VarioSchublade Pro Besteckschublade sollen für Ordnung im „Spüli“ sorgen und ein Höchstmaß an Flexibilität ermöglichen.

www.bosch-home.at

You must be logged in to post a comment Login