Saftiger Surbraten

Saftiger Surbraten

So ein saftiges Bratl vom Schwein, das kann schon was. Da mein lieber Gespons Fan von Surbraten ist, habe ich beim Fleischer einen mild eingesurrten Schopf besorgt, der morgen in der Pfanne landet.

Für den saftigen Surbraten werden 2 Zwiebel geschält und halbiert. 4 Knoblauchzehen schälen. 2 Karotten putzen, in große Stücke teilen.

1 kg gesurrten Schopf in etwas Öl rundum anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Karotten rund um das Fleisch legen. 5 bis 6 Wacholderbeeren und 1 Lorbeerblatt hinzufügen und Fleisch im Backrohr langsam braten. Immer wieder mit eigenem Saft übergießen und wenn nötig mit Suppe auffüllen.
Nach der Hälfte der Bratzeit Braten umdrehen, Saft nur mehr seitlich angießen, damit eine schöne Kruste entsteht.

Surbraten warmstellen, Saft mit einem Handmixer kurz durchmixen – fertig.

Surbraten in Scheiben schneiden, mit Saft und Erdäpfelpüree servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login