Süße Reisterrine

Süße Reisterrine

Nicht nur Kinder lieben eine süße Reisterrine. Sie eignet sich auch hervorragend als Nachspeise wenn Gäste kommen, da man sie schon vorab zubereiten kann.

Für die süße Reisterrine wird 12 dag Rundkornreis mit kochendem Wasser übergossen. Reis zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen, abseihen und gut abtropfen lassen.
Reis in 1/2 l Milch geben, 1 Stückchen Vanilleschote, 1 Prise Salz und 2 dag Butter hinzufügen und Reis weichkochen.
3 Esslöffel Weißwein erwärmen, 4 Blatt Gelatine darin auflösen und mit 10 dag Zucker in den gekochten Reis einrühren; Masse auskühlen lassen. 1/4 l Schlagobers fest schlagen, 1 Esslöffel Maraschino vorsichtig einrühren und in die abgekühlte Reismasse mischen.

Terrinenform mit Küchenfolie auslegen, Reismasse einfüllen, mit Folie abdecken und Masse im Kühlschrank erstarren lassen.

Terrine stürzen, Folie entfernen, Reismasse in Stücke schneiden und auf Erdbeermark servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login