Hotel Palazzo Abadessa in Venedig im Test

Hotel Palazzo Abadessa in Venedig im Test

Um das Reiseerlebnis Venedig zu komplettieren, wollten wir ganz stilvoll und im passenden Ambiente übernachten.

Unsere Wahl fiel auf das Hotel Palazzo Abadessa, das mitten im Herzen von Venedig liegt und auf eine lange Geschichte zurückblickt.
Im 16. Jahrhundert erbaut, war der Palast einst das Heim der Äbtissin Jeronima Calba. Auch die Dogen der Serenissima Republica Marinara fühlten sich hier wohl. Noch heute zeugt eine Statue von Franz Josef davon, dass das Palazzo unter anderem als österreich-ungarisches Konsulat genutzt wurde.

Palazzo-Abadessa

Palazzo-Abadessa

Heute vereint das offiziell als „historisches Gebäude“ anerkannte Vierstern-Hotel Geschichte und Moderne auf hervorragende Art und bietet modernen Hotelkomfort in historisch einmaliger Atmosphäre.

Die eleganten und liebevoll gestalteten Zimmer sind mit antiken Möbeln aus dem 18. Jahrhundert ausgestattet. Zum stilvollen Ambiente tragen auch die Leuchter aus Muranoglas sowie die venezianischen Spiegeln und die Stofftapeten aus Damastseide bei.
Für besonderes Flair sorgen auch die im venezianischen Stil gehaltenen Fußböden oder die Böden mit eingelegtem Holz. Holzdecken oder Fresken aus dem 16. Jahrhundert erhöhen noch den Reiz dieses traditionellen Hotels.
Trotz des historischen Ambiente braucht nicht auf Komfort verzichtet werden. Klimaanlage, selbstregulierbare Heizung, Safe, Minibar, Satelliten-TV, kostenloses Internet und Badezimmer, die mit Wanne oder Dusche und Bidet ausgestattet sind, sorgen dafür, dass man sich wohl fühlt.

Palazzo-Abadessa

Palazzo-Abadessa

Sechs mehr als geräumige Suiten und neun Zimmer stehen zur Verfügung, der Blick von den Zimmern geht entweder in den Garten, in eine ruhige, kleine Seitengasse oder auf einen Nebenkanal.

In der wärmeren Jahreszeit lockt der äußerst gepflegte Garten zum Relaxen, auch kann hier bei passendem Wetter das Frühstück eingenommen werden.
In der kühleren Jahreszeit kann das mehr als reichhaltige Frühstücksbüffet in den eleganten Frühstücksräumen genossen werden.

Palazzo-Abadessa

Palazzo-Abadessa

Fazit: Historisches Palais mitten in Venedig, hoher Komfort, elegante Zimmer mit antiken Möbeln, reiches Frühstücksbuffet, wunderschön gestalteter Garten, ruhig gelegen, Personal äußerst zuvorkommend und gut geschult – hier ist der Gast nicht König, sondern Kaiser oder Kaiserin – absolut empfehlenswert!

www.abadessa.com

You must be logged in to post a comment Login