Hühnerpastete auf Kohlrabi-Salat

Hühnerpastete auf Kohlrabi-Salat

Silvester naht mit Riesenschritten. Wer seine Gäste und sich selbst verwöhnen will, kann es ja mit Hühnerpastete auf Kohlrabi-Salat probieren.

Für die Hühnerpastete wird 25 dag ausgelöste Hühnerbrust und 12 dag Schweinslungenbraten ganz fein faschiert. Mit Salz, weißen Pfeffer, Piment, Gewürznelke, Lorbeer, Majoran, Muskatnuss, Rosmarin und Salbei nach Geschmack würzen.
1 Stamperl Cognac, 2 Eier und 1/8 l Obers einarbeiten und gut durcharbeiten.

15 dag ausgelöste Hühnerbrust in längliche, fingerdicke Streifen schneiden.

15 dag frischen Speck in dünne Scheiben schneiden und eine Pastetenform mit 2/3 des Specks auslegen. Einen Teil der Masse einfüllen, Hühnberbruststreifen in der Mitte platzieren, restliche Masse darüber geben. Mit restlichem Speck abdecken und Pastete circa 3/4 Stunde im Wasserbad oder im Rohr dünsten.
Pastete kalt stellen, ein kleines Brettchen darauf setzen, beschweren und Pastete pressen – fertig.

Hühnerpastete in Stücke teilen und auf Kohlrabi-Salat servieren – guten Appetit!

Für den Kohlrabi-Salat wird aus 4 Esslöffel Olivenöl, 2 Esslöffel Essig, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer, Basilikum, Oregano, Petersilie, Schnittlauch und etwas Rosmarin eine Sauce bereitet.

2 kleine Kohlrabi schälen und in die Sauce reiben. 2 bis 3 zarte Kohlrabiblätter gut waschen, trockenschütteln, zerkleinern und ebenfalls in die Sauce geben. Salat gut durchmischen und etwas ziehen lassen – fertig.

You must be logged in to post a comment Login