Knitterfrei zum Meeting – Reisegepäck von Vocier

Knitterfrei zum Meeting – Reisegepäck von Vocier

Was macht jemand, der beruflich viel unterwegs ist und sich jedesmal ärgert, dass der mitgeführte Anzug erst aufgebügelt werden muss, bevor man ihn nutzen kann?

Nun – Michael Kogelnik und Vincent Wuttke nahmen sich des Problems an, gründeten ein eigens Label und bieten seitdem Reisegepäck, das einen knitterfreien Transport der Kleidung ermöglichen soll.

Mit ihrem VOCIER Koffer schufen sie ein neuartiges Gepäckstück, in dem gleich zwei Anzüge, Hemden und Schuhe Platz finden und die am Bestimmungsort kein Bügeleisen zum Endknittern brauchen sollen.

Dank des patentierten Zero Grease Systems soll der bereits mehrfach ausgezeichnete Business-Trolley die Garderobe im doppelten Boden an der Außenwand des Koffers schwebend transportieren.
Dabei soll sich der geschützte Bereich, so die Hersteller, behutsam um das Kernstück des Koffers legen und damit Falten keine Chance bekommen.

Damit bei Sicherheitskontrollen der Zugriff auf Laptop und Kulturtasche leicht und schnell möglich ist, wurde der Trolley mit einem Extra-Zipp ausgestattet.

Besonders angenehm, dass der Koffer den internationalen IATA-Handgepäck-Bestimmungen entsprechen soll und dank seiner Maße als Handgepäck im Flugzeug mitreisen können soll. Damit gehört das lästige Ein- und Auschecken des Gepäcks bei Kurzreisen der Vergangenheit an.

Die Gepäckstücke sind in verschiedenen Ausführungen und Designs erhältlich, die Materialien reichen von pflanzlich gegerbten, italienischen Leder bis zu Kunststoffen, die auch im Automobilbau Verwendung finden.

www.vocier.com

You must be logged in to post a comment Login