Ski-Opening am Stuhleck

Ski-Opening am Stuhleck

Mit einem großen Skifest startet das Skigebiet Stuhleck in die neue Wintersaison.

Nur rund 100 km von Wien und Graz entfernt, bietet das größte Skigebiet im Osten Österreichs Gästen aus der Steiermark, Niederösterreich, Wien, sowie Ungarn, der Slowakei und Tschechien die Möglichkeit, in relativ kurzer Zeit Schivergnügen pur zu genießen.

Sechs Schlepplifte und vier Sessellifte sorgen dafür, dass Gäste 1.774 Meter Höhe erreichen können. Neben Abfahrten mit über 5 Kilometern in einem Stück gibt es eine Rennstrecke mit Zeitmessung, eine gratis Geschwindigkeits-Messstrecke und auch eine Nachtpiste.

Ein zu beleuchtender Snowpark sorgt dafür, dass auch bei Dämmerung der volle Fahrspaß erhalten bleibt.

Für Rodelfans steht eine familien- und kinderfreundliche Naturrodelbahn zur Verfügung, die von der Berg- zur Mittelstation der Stuhleckbahn geht.

Zur Einstimmung auf die Wintersaison gibt es am 15. Dezember 2016 einen VIP-Riesentorlauf, bei dem zahlreiche Prominente ihr Können beweisen können. Als Zuckerl für Besucher und Besucherinnen ohne Sportgeräte soll an diesem Tag die Berg- und Talfahrt zur Bergstation W11 gratis sein. Speis und Trank gibt es in den umliegenden Berghütten, die mit günstigen Menüs aufwarten. Für Schwung sorgen diverse Musiker und Musikerinnen, die mit Live-Musik das Publikum unterhalten.

Weiter geht es am 16. Dezember 2016 mit Hüttengaudi und Live-Musik in den verschiedensten Locations. Um auf den letzten Stand bei Equipment zu bleiben, können an diesem Tag auch neueste Ski-Modelle getestet werden.

Der 17. Dezember 2016 ist ganz Kindern gewidmet. Neben einem großen Skifest gibt es ein Kinderskirennen und Profi-Rider geben Tipps für den Snowpark. Eine Kinderermäßigung von 50% auf Liftkarte, Skiverleih und Skikurs sollen dafür sorgen, dass das Geldbörsel nicht überstrapaziert wird.

Last but not least können am 18. Dezember 2016 die Shapes von berühmten Marken getestet werden.

Nähere Details und genaues Programm unter www.spitalamsemmering.com

You must be logged in to post a comment Login