Tesla: Der Erfinder des elektrischen Zeitalters

Tesla: Der Erfinder des elektrischen Zeitalters

Bereits im Jahre 2013 erschien auf Englisch die Biografie von Nikola Tesla, die der Historiker und Experte für Technikgeschichte W. Bernard Carlson erarbeitete.

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten bringt nun der FinanzBuch-Verlag das mehrfach preisgekrönte Werk in deutscher Sprache auf den Markt.

Tesla, der durch seine Experimente im wahrsten Sinne der Worte zu einer „strahlenden Gestalt“ wurde, war der Sohne eines serbisch-orthodoxen Priesters, der es von Graz über Prag bis nach New York schaffte.

Bald nach seiner Ankunft bekam Tesla eine Anstellung in der Firma von Thomas Edison, in der er aufgrund eines Zerwürfnisses nicht lange blieb.

Tesla machte sich selbstständig und schaffte es innerhalb von zehn Jahren durch perfekte Selbstvermarktung und guten Kontakten vom Hilfsarbeiter bis zum hochangesehenen Wissenschaftler.

Tesla war berühmt und wurde mit Ehrendoktoraten überhäuft, der zeitweilige Hilfsarbeiter wurde wissenschaftlich anerkannt, seine Experimente lockten Massen an, legten die Grundlage zu unserem modernen Leben.

Sage und schreibe 112 Patente waren auf seinen Namen angemeldet, Tesla produzierte Erfindungen wie am Fließband. Sein Modell, elektrische Energie durch mehrphasigen Wechselstrom zu gewinnen und zu übertragen wurde von den Betreibern der Niagarafälle genutzt, alles was Rang und Namen hatte, huldigte dem Erfinder.

Tesla, zum Millionär aufgestiegen, war nicht nur wegen seiner Erfindungen weltberühmt, er war auch wegen seines extravaganten Lebensstil uns seinem Hang zur exzessiven Selbstdarstellung in aller Munde.

Im Laufe der Zeit konnte Tesla seinen Reichtum nicht halten, fand für die Verwirklichung seiner Ideen immer weniger Investoren. Im Alter von 87 Jahren starb der Pionier der Elektrizität in einem New Yorker Hotel, seine Erfindungen ermöglichen uns noch heute ein bequemes Leben.

W. Bernard Carlson
Tesla: Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
FinanzBuch Verlag
ISBN-10: 3959720076
ISBN-13: 978-3959720076
UVP: Euro 26,99

You must be logged in to post a comment Login