Eintauchen in die Faszination des Mittelalters

Eintauchen in die Faszination des Mittelalters

Eine vergnügliche und lehrreiche Woche für Kids von sieben bis dreizehn Jahren im Sommercamp der Lerntiger.

Bereits zum dritten Mal bietet der Verein Lerntiger ein Sommercamp für Kinder im Alter zwischen sieben und dreizehn an. In diesem Sommer geht die Reise ins Mittelalter und erstreckt sich über den Zeitraum vom 16.07.2017 bis zum 21.07.2017.

In dieser Zeit wird die Burg Lockenhaus im Burgenland von der munteren Scharr regelrecht erobert. Die Kinder können hier unter fachkundiger Anleitung ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. So erwartet sie eine Vielzahl an Aufgaben, wie Knappen-Spiele oder Minnegesang.

Bei den Knappen-Spielen ist das Geschick gefragt. So wird hier mit Pfeil und Bogen geschossen und die Burg gestürmt, dafür muss naturgemäß erstmals das Burgtor gemeinsam geöffnet werden.

Als Minnesänger und Minnesängerinnen können die Kids um die Gunst ihrer „Angebeteten“ werben. Natürlich darf auch das passende Outfit bei dem Spaß nicht fehlen und so können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Gewandung durch die historische Kulisse wandeln.

Auch das Erlebnis Natur steht auf dem vollgepacktem Plan der Veranstalter. So dürfen die Kinder Fledermäuse in der Nacht bewundern. Ein weiters Highlight des Feriencamps wird im Naturpark „Geschriebenstein“ auf die Teilnehmer und Teilnehmerinnen warten. So können sie den Spuren der „Hexe“ Sapientia und den Waldtrollen folgen. Dabei erlernen die Kinder beispielsweise, das Jonglieren mit unterschiedlichsten Gegenständen.

Das Team der Lerntiger erobert mit ihren Schützlingen auch einige andere Orte im Burgenland, so soll auch das Schwimmen nicht zu kurz kommen. Natürlich erwartet die Kinder bei der ein oder anderen Station auch noch so manche freudige Überraschung.

Dank dieser bunten Mischung sollte auch in diesem Jahr für jeden, gleich ob Hofnarr, Ritter oder Burgfräulein, Spiel, Spaß und Spannung garantiert sein.

Als Residenz für den Zeitraum wird der munteren Scharr die Ritterburg Burg Lockenhaus dienen, wobei hierfür die Zimmer und Appartements der Burg genutzt werden. Auch das leibliche Wohl der Kinder ist stets, dank der im Preis beinhalteten Vollverpflegung, sichergestellt. Auch stellen Allergien kein Hindernis dar, solange diese im Vorfeld bekannt gegeben werden.

Der Preis des Camps beinhaltet nicht nur eine Vollpension mit Getränken zu den Speisen, sondern auch ein reichhaltiges Programm mit einer vierundzwanzig Stunden Betreuung vor Ort durch geschultes Personal der Lerntiger. Bei den Sonderstationen werden die Teilnehmer von geprüften Sportpädagogen und ausgebildeten Naturführern angeleitet.

Zudem sei noch angemerkt, dass eine Unfallversicherung im Leistungsumfang auch enthalten ist.

Die Kosten für die Teilnahme am Sommercamp 2017 der Lerntiger vom 16.07.2017 bis zum 21.07.2017 belaufen sich auf Euro 355,-, Lerntiger-Kinder bezahlen Euro 340,-. Die Anreise kann individuell oder mittels Bus erfolgen, welcher in St. Pölten, Tulln und Hollabrunn Halt macht, soweit die notwendige Teilnehmerzahl erreicht wird. Der Bustransfer mit Begleitung ist nicht im Preis enthalten.

Die Anmeldung ist unter birgit.hoch@lerntiger.at und http://www.lerntiger.at möglich.

 

You must be logged in to post a comment Login