Hängeleuchten-Kollektion von Balada & Co.

Hängeleuchten-Kollektion von Balada & Co.

Auf der imm cologne 2016 stellte die junge Lampen-Manufaktur Balada & Co. seine aus vier Modellen bestehende erste Leuchten-Kollektion vor, die durch ihre klaren und schlichten Formen beim Publikum punkten konnte.

Nun kündigt das Designunternehmen eine Erweiterung an und wird auf der imm cologne 2017 eine Hängeleuchten-Kollektion präsentieren, die es in einer Classic- und in einer Vintage Variante geben soll.

Die Classic-Schirme der Leuchten sollen, so wie ihre Pendants am Boden, einen Diffusor aus grobkörnig pulverbeschichtetem Aluminium besitzen, der auf Wunsch, so das Unternehmen, mit einem klaren Leuchtmittel seine Designsprache durch ein Licht- und Schattenspiel an die Decke wirft. Dank der verwendeten Chintz-Stoffe und dem Aluminium-Diffusor sollen auch Industrieloft-Fans auf ihre Rechnung kommen können.

Bei der Vintage-Variante sollen die Schirm-Korpusse aus handgebogenem Vierkantstahl gearbeitet sein, der von elastischem Matt-Krepp-Gewebe umspannt wird. Die abnehmbaren, waschbaren und transluszenten Stoffe sollen in großer Auswahl zur Verfügung stehen. In Verbindung mit den Vierkant-Streben sollen sie eine akzentuierte Lichtkante setzen und ihr dreidimensionales Design voll zur Geltung kommen.

www.balada.de

You must be logged in to post a comment Login