Hühnerschnitzel-Burger

Hühnerschnitzel-Burger

Seien wir ehrlich, nicht nur Kinder und Jugendliche lieben Fastfood, auch wir Erwachsene greifen gerne danach. Wer wissen will, was in seinem Burger so alles drinnen ist, kann es ja mit einem selbst gemachten Hühnerschnitzel-Burger probieren.

Für den Hühnerschnitzel-Burger wird 60 dag ausgelöste Hühnerbrust in kleinere Schnitzel zerteilt. Fleisch beidseitig salzen, in Mehl tauchen, durch verschlagenes Ei ziehen und mit Bröseln panieren. Bröseln andrücken und Hühnerschnitzel schwimmend in Fett goldgelb backen. Gebackene Hühnerschnitzel auf Küchenpapier abtropfen lassen – fertig.

Pro Person 1 Burger halbieren und kurz anrösten. Burger auf beiden Hälften mit in Scheiben geschnittenen Paradeisern, Salatblättern, Paprikastreifen und Zwiebelringen belegen, gebackenes Hühnerschnitzel auf eine Hälfte legen.

1 Gurkerl fein hacken. Etwas Rahm mit Joghurt und gehackten Gurkerln verrühren, mit Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce auf das Hühnerschnitzel geben und Burger zuklappen – fertig.

Hühnerschnitzel-Burger mit Pommes frites und Zucchini-Ketchup servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login