Schwarzwurzeln mit Roastbeef

Schwarzwurzeln mit Roastbeef

Schwarzwurzeln sind ein besonders feines Gemüse, das es mit Spargel jederzeit aufnehmen kann. Bei der Verarbeitung sollten jedoch unbedingt Küchenhandschuhe getragen werden, da sonst unschöne, nicht so leicht zu entfernende  Flecken auf den Händen entstehen können.

Für die Schwarzwurzeln mit Roastbeef wird 1/2 kg Schwarzwurzel trocken geputzt, geschält und sofort mit Zitronensaft beträufelt.

Schwarzwurzeln in Bündel binden, gleichmäßig zuschneiden und in Salzwasser, dem man etwas Zucker und ein Stückchen Butter beigibt, weichkochen. Schwarzwurzeln abseihen, Bindfaden entfernen und Schwarzwurzeln abkühlen lassen.

Schwarzwurzeln mit Roastbeef umwickeln und mit  feiner Kräutersauce servieren – fertig – guten Appetit!

Für die feine Kräutersauce werden Petersilie, Kerbelkraut und Estragonblätter fein gehackt. 2 bis 3 Pfefferkörner grob zerstoßen. Kräuter und Pfefferkörner mit einigen Löffeln Essig und Wein sowie Salz zum Kochen bringen und stark einkochen lassen. Mit Weißwein und Rindsuppe aufgießen, mit Salz und etwas Zucker abschmecken, noch einmal aufkochen. 1/2 Kaffeelöffel Erdäpfelmehl mit etwas Weißwein anrühren, in die Sauce einkochen – fertig.

Tipp: Wer es besonders eilig hat, kann statt der Schwarzwurzeln auch eingelegten Spargel verwenden!

 

You must be logged in to post a comment Login