Waffeln mit Maroni-Spaghetti

Waffeln mit Maroni-Spaghetti

Unser Waffeleisen ist eindeutig unterbeschäftigt. Damit es wieder einmal zu Ehren kommt, gibt es Waffeln und darauf, ganz der Jahreszeit entsprechend, Maroni-Spaghetti.

Für die Maroni-Spaghetti wird 1/2 kg Maroni in Wasser zugestellt und weich gekocht. Schale aufschneiden, Maroni herausschälen, zusammen mit 15 dag Zucker faschieren. Mit Cognac und Vanillezucker abschmecken und Masse durch ein grobes Drahtsieb streichen – fertig.

Für den Waffelteig werden 3 Eier getrennt. 12,5 dag Butter zerlassen.
25 dag Mehl mit 1/2 Päckchen Backpulver versieben und mit 3 Dottern, 150 ml Schlagobers, 1 Prise Salz, zerlassener Butter, dem Mark 1 Vanilleschote, 2 dag Kakaopulver und 10 dag Zucker verrühren. 3 Eiklar mit 5 dag Zucker steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
Waffeleisen erhitzen, mit zerlassener Butter bestreichen, Teig portionsweise einfüllen und Waffeln backen – fertig.

Auf den Waffeln Maroni-Spaghetti und Schlagobers drapieren, mit Mandelsplittern bestreuen, mit Ahornsirup beträufeln – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login