Erdäpfelpanne mit Fisolen und frittiertem Zeller

Erdäpfelpanne mit Fisolen und frittiertem Zeller

Wir mögen Hausmannskost und da ich noch ein schönes Stück Rollschinken habe und Erdäpfel sowieso meine Lieblingsknollen sind, werden beide morgen zu einer Erdäpfelpfanne mit Fisolen und frittiertem Zeller verarbeitet.

Für die Erdäpfelpfanne mit Fisolen wird 1/2 kg Fisolen geputzt und in Salzwasser gekocht. Fisolen abseihen und zur Seite stellen.

1 kg Erdäpfel kochen, schälen und in größere Würfel schneiden. 15 dag geräucherten, schön durchzogenen Speck in Würfel schneiden. 1 große Zwiebel sowie 1 bis 2 Knoblauchzehen schälen und schneiden. 40 dag gekochten Rollschinken oder Geselchtes würfelig schneiden.
Speck, Knoblauch und Zwiebel in Öl oder Schweineschmalz anrösten, Geselchtes sowie Erdäpfel dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Majoran würzen und das Ganze schön kross braten. Gekochte Fisolen unterheben, noch einmal kurz durchrösten – fertig.

1/2 Zeller schälen, in dünne Scheiben schneiden, beidseitig salzen und in Mehl panieren. Mehl abklopfen und Zellerscheiben in Öl frittieren. Frittierten Zeller auf Küchenpapier abtropfen lassen – fertig.

Erdäpfelpfanne mit Fisolen mit Zellerscheiben belegen und servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login