Hühner-Corden bleu mit Karotten-/Schinkenfülle

Hühner-Corden bleu mit Karotten-/Schinkenfülle

Für morgen habe ich schöne Hühnerbrust besorgt, die ich diesmal als Corden bleu mit Karotten-/Schinkenfülle zubereiten werde.

Für das Hühner-Corden bleu mit Karotten-/Schinkenfülle werden 30 dag Karotten geputzt, in Stifte geschnitten und in wenig Salzwasser bissfest gedünstet. Karotten abseihen und etwas überkühlen lassen.

10 dag Schinken in sehr dünne Scheiben schneiden.

60 dag Hühnerbrust in schöne große Schnitzel schneiden. Fleisch beidseitig pfeffern und leicht salzen.

Schnitzel auflegen, mit Senf bestreichen, eine Hälfte mit 1 Scheibe Schinken und einigen Karottenstiften belegen. Schnitzel zusammenklappen, Ränder mit etwas verschlagenem Ei bestreichen und die Ränder gut zusammendrücken.

Eier mit einer Prise Salz grob verschlagen. Die Hühner-Corden bleu in Mehl beidseitig wenden, dann durch die Eier ziehen, abtropfen lassen und zum Schluss sanft im Bröselgemisch wälzen. Die Panier nicht andrücken, dadurch würde sie beim Frittieren fest und könnte nicht locker aufgehen.

Hühner-Corden bleu in heißem Frittierfett schwimmend knusprig ausbacken. Zum Abtropfen auf ein Küchenpapier legen – fertig.

Hühner-Corden bleu mit Karotten-/Schinkenfülle mit Petersilerdäpfel und Salat nach Saison servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login