Pikante Fleischpalatschinken nach Florentiner Art

Pikante Fleischpalatschinken nach Florentiner Art

Für morgen habe ich mir ein Gericht ausgesucht, das etwas mediterranen Flair verbreitet. Morgen gibt es bei uns pikante Fleischpalatschinken nach Florentiner Art.

Für das Ragout für die pikanten Fleischpalatschinken nach Florentiner Art werden 1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen geschält und fein gehackt.
1 Bund Basilikum, 1 Bund Petersilie, 1 Rosmarinzweig, 2 Salbeiblätter putzen, waschen, trockenschütteln und fein hacken.
5 dag Dürre-Wurst schälen, fein faschieren.
20 dag Rindfaschiertes mit 15 dag mageren Schweinefaschiertem gut abmischen und faschierte Wurst einarbeiten.

Kräuter, Zwiebel und Knoblauch in etwas Olivenöl andünsten. Fleisch-/Wurstmasse und 1 Lorbeerblatt dazu geben. Alles bei starker Hitze unter ständigem Rühren braun braten. Mit 1/16 l Rotwein ablöschen und Wein bei starker Hitze verdampfen lassen.
1/2 l Paradeissauce einarbeiten, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sauce bei kleiner Hitze circa 1 Stunde köcheln lassen – fertig.

Für den Palatschinkenteig wird 30 dag Mehl mit 1/2l Milch zu einem flüssigen Teig verrührt. 2 dag Butter zerlassen und mit 4 Eiern und einer Prise Salz in den Teig rühren. Teig eine halbe Stunde rasten lassen. In einer Pfanne etwas Butter heiß werden lassen, etwas Teig aufgießen, ganz dünn in der Pfanne verteilen und auf beiden Seiten goldgelb backen.

Palatschinken mit Ragout füllen, zusammenrollen – fertig.

Pikante Fleischpalatschinken nach Florentiner Art mit etwas Ragout übergießen, mit saurem Rahm verzieren und mit Salat nach Saison servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login