„Dirror“ – Smartes Gadget mit Innenleben

„Dirror“ –  Smartes Gadget mit Innenleben

Windows 10, 32 oder 128 GB Speicher, 2 oder 4 GB RAM, Intel Atom X5-78300 bis zu 1,84 Ghz oder Intel Cherry Trail X7-Z8700 bis zu 2,4 Ghz, WLAN und Bluetooth – wir sprechen hier nicht über die neuesten Tablets – oder vielleicht doch – ganz wie man es auslegt.

Wir haben nämlich wieder etwas gestöbert und sind auf „Dirror“ gestoßen, der schon bei der IFA 2016 auf großes Interesse gestoßen ist. Auch auf der ITB Berlin, der Fachmesse der internationalen Tourismus-Wirtschaft, konnte Dirror beim Fachpublikum punkten und erregte wieder Aufsehen.

Schluss mit dem Rätselraten. Dirror ist ein digitaler Spiegel, der mit einem spiegelbaren Multi-Touch-Display ausgestattet ist und der seinen Platz an der Wand finden soll.

In insgesamt drei verschiedenen Varianten und jeweils in den Rahmenfarben Java Braun Buche, Nordisches Nussbraun und Seiden Weiß erhältlich, versteckt Dirror hinter seinem Display moderne Technik.

Der Spiegel, der eigentlich und überhaupt ein überdimensionales Tablet ist, besitzt einen integrierte Lautsprecher und Sprachsteuerung via Bluetooth. Ob als Nachrichtenzentrale für die ganze Familie, Steuerzentrale für Smart Home oder als Infotafel für Gäste – der Spiegel soll jederzeit selbst konfiguriert werden können uns sich an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen lassen.

Mehr als 600.000 Apps sollen zur Verfügung stehen. Nützliche Features wie Kalender, Uhrzeit, Wetter, E-Mail, Maps, News, Musik, Video-Telefonie, und, und, und sollen den Alltag erleichtern.

Die kleinste Variante ist der 1 kg schwere und 27,7 x 19,6 x 2,4 cm große Dirror S. Ausgestattet ist der S mit einem 10.1“ Display, die Bildschirmauflösung soll bei 800 x 1280 Pixel liegen. Als CPU gibt es Intel Atom X5-Z8300 (Quad Core) bis zu 1,84 Ghz, die Speicherkapazität soll bei 32 GB liegen, RAM werden mit 2 GB angegeben.

Der Dirror M bringt es immerhin auf 8 kg und eine Größe von 60 x 38 x 5,8 cm. Die Bildschirmauflösung soll hier 1080×1920, sprich FullHD, erreichen, als CPU wurde hier ein Intel Cherry Trail X7-Z8700 (Quad Core) bis zu 2,4 Ghz verbaut. Der Speicher wird mit 128 GB, RAM mit 4 GB und die Bildschirmgröße mit 23“ angegeben.

Mit 27“ besitzt der 9 kg schwere und 43,4 x 69,5 x 5,9 cm große Dirror L die größte Bildschirmgröße. Weitere Angaben vom Hersteller: RAM 4 GB, Speicher 128 GB, Bildschirmauflösung 1080 x 1920 (Full HD) oder 1440x 2560 (WQHD), CPU Intel Cherry Trail X7-Z8700 (Quad Core) bis zu 2,4 Ghz.

Um nicht zu vergessen: Der unter www.dirror.de erhältliche Dirror kann natürlich auch als simpler Spiegel verwendet werden, die UVP’s liegen, je nach Ausführung zwischen 970 Euro und 2.470 Euro.

You must be logged in to post a comment Login