Gegrillte Avocado mit Bärlauch-Pesto und Fladenbrot

Gegrillte Avocado mit Bärlauch-Pesto und Fladenbrot

Es wird immer wärmer und höchste Zeit, den Grill wieder zu aktivieren. Wie wäre zur Abwechslung mit gegrillten Avocado, die, total passend zur Jahreszeit, mit Bärlauch-Pesto serviert werden.

Für die gegrillten Avocado wird pro Person 1 Avocado gut gewaschen, trockengetupft, in der Mitte auseinander geschnitten und der Kern entfernt. Avocado mit Zitronensaft beträufeln und am Grill grillen oder in einer beschichteten Pfanne braten – fertig.

Für das Bärlauch-Pesto werden 10 dag Bärlauchblätter vorsichtig gewaschen und trocken getupft. 3 dag Pinienkerne und 4 Walnusskerne in einen Mörser geben und zerkleinern.
Bärlauchblätter, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und das Ganze weiter zerkleinern. 15 dag kaltgepresstes Olivenöl kleinweise einarbeiten.
Sollte kein Mörser vorhanden sein – ein Pürierstab oder eine Küchenmaschine leisten auch gute Dienste beim Verarbeiten. Sauce solange bearbeiten, bis sie schön cremig ist – fertig.

Für das Fladenbrot wird 20 dag Vollkornmehl mit Salz und Wasser nach Bedarf zu einem nicht zu weichen Teig verarbeitet. Teig circa 6 bis 8 Minuten gut durchkneten.
Teig in eine Schüssel geben und zugedeckt 25 Minuten rasten lassen.
Teig auf einem bemehlten Brett in Portionen teilen, Portionen in dünne Scheiben auswalken.
Fladen beidseitig in einer beschichteten Pfanne backen, bis an der Oberfläche kleine Pünktchen erscheinen – fertig.

Gegrillte Avocados mit Bärlauch-Pesto übergießen, mit gerösteten Sonnenblumenkernen bestreuen und mit Salat nach Angebot und Fladen servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login