Apfel-Topfen-Strudel

Apfel-Topfen-Strudel

Wer noch schnell einen Strudel für den Kaffeeplausch zu Ostern zaubern will, der kann es ja mit einem Apfel-Topfen-Strudel probieren.

Für den Apfel-Topfen-Strudel wird 1 kg säuerliche Äpfel geschält, Kerngehäuse entfernt und Äpfel in Scheiben geschnitten. Apfelscheiben sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln. 5 dag Rosinen gut waschen und trockentupfen.

1/2 kg Topfen mit 150 ml Schlagobers, 2 Esslöffel Zucker, etwas Zimt und 2 Eidotter schaumig rühren. 2 Eiklar zu einem festen Schnee schlagen; Schnee vorsichtig unter die Topfenmasse ziehen.

Gekauften Strudelteig laut Anleitung ausbreiten, mit zerlassener Butter bestreichen, Topfenmasse aufstreichen, Apfelscheiben und Rosinen darauf verteilen, mit Zimt und Zucker nach Geschmack bestreuen.
Strudel einrollen, mit verschlagenem Ei bestreichen und im Rohr goldgelb backen – fertig.

Apfel-Topfen-Strudel mit Staubzucker bestreuen und mit Vanillesauce servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login