Eier-Gorgonzola-Nockerl

Eier-Gorgonzola-Nockerl

Genießer und Genießerinnen, die ein pikantes Gericht ohne Fleisch für ihre Liebsten zaubern wollen, können es ja einmal mit Eier-Gorgonzola-Nockerl probieren. Sie sind nicht nur sättigend, sie schmecken auch vorzüglich.

Für die Gorgonzola-Nockerl wird 10 dag Gorgonzola mit der Gabel fein zerdrückt. 6 dag Butter erwärmen.
1/2 l Milch erwärmen und mit 2 Eiern gut versprudeln.
1/2 kg Mehl mit der Milch-/Eiermischung übergießen, erwärmte Butter, zerdrückten Gorgonzola und etwas Salz dazugeben und Teig gut vermischen, aber nicht abschlagen.

Kleine Nockerl ausstechen, in kochendes Salzwasser einlegen und bei geringer Hitze mehr ziehen als kochen lassen. Nockerl abseihen, mit kaltem Wasser abschwemmen und abtropfen lassen – fertig.

6 Eier mit etwas Salz und Pfeffer gut abschlagen.

Butter in einer Pfanne schmelzen, Nockerl dazugeben, kurz durchrösten, mit Eimischung übergießen und unter Rühren stocken lassen – fertig.

Eier-Gorgonzola-Nockerl mit Schnittlauch bestreuen und mit Salat nach Angebot servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login