Musikmarkt 2017 – Musikalische Vielfalt auf den Wiener Märkten

Musikmarkt 2017 – Musikalische Vielfalt auf den Wiener Märkten

Musik und gute Nahrungsmittel – Schmankerl, die irgendwie zusammengehören und im Idealfall zusammen genossen werden können.

Ab 5. Mai 2017 bis 27. Mai 2017 gibt es jeden Freitag und Samstag auf diversen Wiener Märkten einen bunten Mix von griffigen Jazz bis zu Wienerlied.

Unter dem Motto „Musikalischer Schmelztiegel der Kulturen“ bringt auch heuer „Basis.Kultur.Wien“ Musiker und Musikerinnen samt ihren Bands auf acht Wiener Märkte. Bei freiem Eintritt wird der Marktplatz zur Konzertfläche und das Publikum kann von Hip Hop, Reggae, Rock, Volksmusik oder Swing einfach Neues entdecken und natürlich fest mitmachen.

Gestartet wird am 5. Mai 2017 am Rochusmarkt, als Samstag, 6. Mai 2017, ist dann der Brunnenmarkt dran.
Der Naschmarkt erbebt am 12. Mai 2017 durch Musik und am 13. Mai 2017 zieht die Musikkarawane weiter auf den Meidlinger Markt.
Am 19. Mai 2017 steht dann Musikvergnügen am Karmelitermarkt auf dem Programm und am 20. Mai 2017 kann am Vorgartenmarkt geswingt werden.
Wenn Besucher und Besucherinnen auf dem Biobauernmarkt auf der Freyung am 26. Mai 2017 Schmankerl suchen, können sie dies bei beschwingten Klängen tun.
Am 27. Mai 2017 geht es auf dem Kutschkermarkt rund, wenn der bunte Reigen an musikalischer Kultur beendet wird.

Die Veranstaltungen starten jeweils um 11:00 Uhr und bieten dann bis 13:00 Uhr, bei freiem Eintritt, einen musikalischen Querschnitt unterschiedlichster Kulturen.

www.basiskultur.at

You must be logged in to post a comment Login