Rahmkohl mit Bratwürstel

Rahmkohl mit Bratwürstel

Wenn wir unterwegs sind, lassen wir uns gerne mit landestypischer Hausmannskost verwöhnen. Diesmal haben wir Rahmkohl mit Bratwürstel gegessen, der mit Preiselbeergelee verfeinert war.

Für den Rahmkohl wird circa 3/4 kg Kohl geputzt, gewaschen, feinnudelig geschnitten. Kohl in Salzwasser in einem offenen Gefäß circa 15 Minuten kochen; mit kaltem Wasser abschrecken und ablaufen lassen.

1/2 Bund Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. 1 mittlere Zwiebel schälen, schneiden, 10 dag Selchspeck würfelig schneiden, 1 Knoblauchzehe schälen, zerdrücken.

Zwiebeln und Selchspeck in etwas Butter anlaufen lassen, feingehackte Petersilie, gekochten Kohl, zerdrückte Knoblauchzehe dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Majoran abschmecken. 1/4 l Rahm mit etwas Mehl binden, in das Kohlgemüse einrühren und cremig einkochen lassen – fertig.

Bratwürstel rundum schön knusprig braten – fertig.

Rahmkohl mit Bratwürstel und, wenn man mag, mit Preiselbeergelee servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login