„Abenteuer Wissen“ – Buntes Programm für Kids im Museum Niederösterreich

„Abenteuer Wissen“ – Buntes Programm für Kids im Museum Niederösterreich

Zur Zeit läuft im Museum Niederösterreich die Sonderausstellung „Gewaltig! Extreme Naturereignisse“.

Besonders Kinder und Jugendliche wollen wissen, wer hilft, wenn solche Naturereignisse eintreten und wie sie sich im Ernstfall verhalten können.

Viele Antworten auf all diese Fragen werden vom 7. bis 12. Mai 2017 gegeben, wenn das erste im heurigen Jahr stattfindende Wissensfestival seine Pforten öffnet.

In Kooperation mit dem Niederösterreichischen Zivilschutzverband gibt es im Niederösterreich Museum unter dem Motto „Abenteuer Wissen“ einen bunten Programm-Mix für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren.

Am 7. Mai 2017 steht ganz die Familie im Mittelpunkt. Es darf gebastelt werden, Aktivstationen laden zum Mitmachen und auch ein zünftiges Wettspritzen im Museumsgarten darf nicht fehlen.

Eltern sind eingeladen, an der in Kooperation mit dem Universitätsklinikum St. Pölten stattfindenden Blutspendenaktion teilzunehmen, Familienführungen durch die Sonderausstellung sind ebenfalls geplant. Im Museumskino gibt es zu bestimmten Zeiten spannende Filme über so manche Kapriolen unserer Erde und auch die MikroLabor-Show steht auf dem Programm.
Selbst an die kleinsten Besucher und Besucherinnen ab drei Jahren wurde gedacht, wenn im Kinderbuchkino „Buki und Safety sicher unterwegs“ gezeigt wird.

Vom 9. bis 12. Mai 2017 sind dann die Kids aus den Schulen dran, die bei Führungen und Workshops viel Wissenswertes erfahren.

Abenteuer Wissen
Für Familien am 7. Mai 2017
Für Schulklassen vom 9. bis 12. Mai 2017
Haus der Natur im Museum Niederösterreich
Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten

Nähere Details unter www.museumnoe.at

You must be logged in to post a comment Login