Österreichisches Blasmusikfest 2017

Österreichisches Blasmusikfest 2017

Am Freitag, den 26. Mai und am Samstag, den 27. Mai 2017 geht es in Wien rund, wenn insgesamt 20 Blasmusikkapellen mit 1.100 Musikern und Musikerinnen und 26 Chöre mit 600 Sängern und Sängerinnen das Publikum mit ihrer Musik erfreuen.

Los geht es am Freitag mit Auftaktkonzerten beim Oberen Belvedere, am Graben und am Maria-Theresien-Platz. Weiter geht es dann im Arkadenhof des Wiener Rathauses, wo das Jubiläum „150 Jahre Post und Telekom Musik Wien“ mit einem Konzert gefeiert wird.

Der ganz Samstag steht dann ebenfalls im Zeichen der Musik. In der Wiener Innenstadt, im Schloss Schönbrunn und im Belvedere wird schon am Vormittag musiziert, was das Zeug hält.

Danach ziehen die einzelnen Kapellen zum Rathausplatz, wo dann ab 15 Uhr ein fulminantes Abschlusskonzert geboten wird. Sämtliche Blasorchester und Chöre werden nach ihrem Einzug den Wiener Rathausplatz zum Swingen und Klingen bringen.

Genaues Programm unter www.blasmusik.at

You must be logged in to post a comment Login