Schönheit durch „Schwarzes Gold“ – Ein Tipp von Jura und Linsberg Asia

Schönheit durch „Schwarzes Gold“ – Ein Tipp von Jura und Linsberg Asia

Um gleich alle Irrtümer auszuschließen – nein, wir haben uns nicht in der Rubrik geirrt, wenn wir gleich zwei Rezepte für Sie parat haben.

Kaffee zählt zwar bei uns sozusagen zu den „Grundnahrungsmitteln“, kann aber auch zur äußeren Schönheit ein Scherflein beitragen.

Wir hätten hier zwei Rezepte, die uns vom Kaffeevollautomaten-Hersteller Jura und von Tanja Pagani, ihres Zeichens Spa-Managerin im Hotel & Spa Linsberg Asia zur Verfügung gestellt wurden.

Wie wäre es also mit einem Kaffee-Körperpeelling, das entgiftend und pflegend wirken soll und als kleine Draufgabe noch mit einer Gesichtsmaske mit flüssigem Espresso, die auch noch strafft und eine aktivierende Wirkung hat?

Kaffee-Körperpeeling (vegan)

Zutaten (für 1 Person):

1 Espresso aus dem JURA Kaffeevollautomaten 
1 Espresso-Tasse gemahlener Kaffee 
1⁄4 Espresso-Tasse brauner Zucker 
1⁄2 Espresso-Tasse Kokosöl 
1 EL Kokosflocken

Zubereitung: 


Den gemahlenen Kaffee mit braunem Zucker und Kokosflocken vermengen. 
Einen Espresso aus dem JURA Kaffeevollautomaten zubereiten, Kokosöl hinzugeben und 
zu einer dickflüssigen Masse verrühren. 
Die Haut anfeuchten und das Peeling mit kreisenden Bewegungen für 5 bis 10 Minuten 
sanft einmassieren. Danach mit warmen Wasser abduschen.

Das Peeling lässt sich sehr hübsch in einem Weckglas verpacken. Wer möchte, kann das Glas zusätzlich mit Sticker bekleben und einer Schleifen oder einem Kärtchen individuell verzieren. Die flüssigen Komponenten des Peelings sollten erst direkt vor der Anwendung beigemengt werden.

Ein kleiner Tipp: Es empfiehlt sich, das Peeling nicht am Abend anzuwenden, weil das Koffein auf den Organismus anregend wirkt.

Kaffee-Gesichtsmaske (vegan)

Zutaten (für 1 Person):

2 TL Espresso aus dem JURA Kaffeevollautomaten
2 TL gemahlener Kaffee
2 TL Sojajoghurt
3-5 Tropfen Kokosöl

Zubereitung:

Den gemahlenen Kaffee mit Espresso aus dem JURA Kaffeevollautomaten, Sojajoghurt und Kokosöl vermischen.
Die fertige Maske auf das zuvor gereinigte Gesicht mit einem Pinsel auftragen und für rund 10 Minuten einwirken lassen. 
Mit klarem Wasser die Maske abwaschen.

Eine kleine Auszeit nehmen, einfach ausprobieren und danach in Ruhe ein kleines Kaffeetscherl genießen – wir wünschen gutes Gelingen!

You must be logged in to post a comment Login