Schweinsschnitzel mit grünem Spargel auf Erdäpfelpuffer

Schweinsschnitzel mit grünem Spargel auf Erdäpfelpuffer

Trotz des kühlen Wetters gibt es schon überall Spargel zu kaufen. Wie wäre es einmal mit Schweinsschnitzel? Dazu gibt es als Beilage grünen Spargel und als kleinen Magenfüller auch noch Erdäpfelpuffer. 
Pro Person 1 Schweinsschnitzel gut klopfen, salzen und eine Seite mit Mehl panieren. In einer sehr heißen Pfanne Butter schmelzen, Schnitzel mit der bemehlten Seite einlegen und schön braun braten. Nur so viele Schnitzel in die Pfanne einlegen, damit sie richtig stark braten können und das Fleisch nicht zu kochen anfängt. Wenn die erste Seite schön braun ist, Fleisch umdrehen und auf der zweiten Seite fertig braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Überschüssiges Fett aus der Pfanne gießen, den in der Pfanne verbliebenen Saft mit etwas Suppe auflösen, ein Stück Butter dazugeben, aufkochen lassen, mit einigen Tropfen Zitronensaft abschmecken.

1/2 kg grünen Spargel putzen, in Bündel binden, gleichmäßig zuschneiden und stehend in Salzwasser mit etwas Zucker und einem Stück Butter weich kochen. Spargelpakete mit Hilfe einer Gabel aus dem Wasser nehmen, Zwirn aufschneiden und auf einer gewärmten Platte auflegen- fertig.

Für die Erdäpfelpuffer wird 1/2 kg Erdäpfel geschält und grob gerieben. Geriebene Erdäpfel mit Salz bestreuen und einige Zeit stehen lassen, damit der Saft sich absetzt. Masse auspressen, mit ein bis zwei Esslöffeln Mehl, Muskat und ein bis zwei Esslöffeln Rahm vermischen. Fett heiß werden lassen, mit einem großen Löffel Häufchen hineingeben, flach drücken auf beiden Seiten schön knusprig backen – fertig.

Schweinsschnitzel anrichten, Saft über das Schnitzel gießen, mit Schnittlauch bestreuen, mit Spargel und Erdäpfelpuffer servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login