„Glatt&Verkehrt“ – Auf in die nächste Runde

„Glatt&Verkehrt“ – Auf in die nächste Runde

Bereits zum 21. Mal startet das Festival Glatt&Verkehrt voll durch und bringt in der letzten Ausgabe unter der künstlerischen Leitung von Jo Aichinger wieder eine feine Auswahl an Musik aus aller Welt in die Wachau.

Am 1. Juli 2017 wird das Festival mit der schon traditionellen Schifffahrt auf der Donau eingeleitet, bei der schon ein kleiner Mix des zu Erwartenden zu hören und sehen sein wird.

Nach einem kleinen Konzert-Anlauf am 14. und 15. Juli, bei dem Wiener Soul auf slowenische Musik und Klangakzente der Improvisationsszene trifft, wird am 21. Juli 2017 das Ergebnis der „Musikwerkstatt“ im Rahmen eines Abschlusskonzerts präsentiert.

Kultur- und Naturliebhaber und -liebhaberinnen kommen dann am 22. Juli 2017 auf ihre Kosten, wenn Führungen durch den Garten der Arche Noah mit musikalischer Begleitung und am Abend ein Doppelkonzert stattfinden.

Am 26., 27., 28., 29. und 30. Juli 2017 legen die Künstler und Künstlerinnen so richtig los. An den fünf Thementagen gibt es insgesamt 19 Konzerte, bei denen Noten und Klänge aus aller Welt durch die Luft schwirren.

Eine bunte Melange, die da zusammengestellt wurde und die für Hörerlebnisse der besonderen Art sorgen sollte.

Glatt&Verkehrt
ab 1. Juli 2017 bis 30. Juli 2017
nähere Details über Veranstaltungsorte und Programm unter www.glattundverkehrt.at

You must be logged in to post a comment Login