Tafelspitz mit Semmelkren-Haube auf Kohlrabi mit Erbsen

Tafelspitz mit Semmelkren-Haube auf Kohlrabi mit Erbsen

Unsere Leser und Leserinnen wissen, dass wir richtige Suppentiger sind. Deshalb achte ich immer darauf, dass ich genügend als Vorrat eingefroren habe, um ganz schnell das ein oder andere Süppchen zu zaubern.

Da meine Vorräte sich wieder dem Ende zuneigen, wird morgen eine gschmackige Rindsuppe gekocht und der Tafelspitz, den ich dafür verwende, landet, mit einer Semmelkren-Haube verziert, auf Kohlrabi mit Erbsen.

Für die Zubereitung vom Tafelspitz werden 15 dag Karotten, 15 dag gelbe Rüben, 15 dag Zeller, 1 Petersilwurzel, 3 Champignons gewaschen, geputzt und blättrig geschnitten. 1 Zwiebel schälen, blättrig schneiden. Einige Blättchen Liebstöckel fein hacken.
25 dag Rindsknochen und blättrig geschnittenes Gemüse in etwas Fett anrösten. Wenn sich die Wurzeln gelb färben, blättrig geschnittene Zwiebeln dazugeben, mit circa 1 1/4 l Salzwasser aufgießen und aufkochen lassen.
60 dag Tafelspitz kurz waschen und in das heiße Suppenwasser einlegen. Die Suppe einmal aufwallen lassen, Liebstöckel, 3 bis 4 Pfefferkörner, etwas geriebene Muskatnuss dazugeben, Suppe sehr langsam köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Knochen und Fleisch aus der Suppe nehmen. Suppe vorsichtig abseihen.

Tafelspitz in Scheiben schneiden, dick mit Semmelkren bestreichen und im Rohr rasch goldgelb überkrusten – fertig.

Tafelspitz mit Semmelkren-Haube auf Kohlrabi mit Erbsen servieren – guten Appetit!

Für den Semmelkren werden 3 Semmeln entrindet, zerkleinert und in etwas kalter Suppe eingeweicht. Aufgeweichte Masse aufkochen lassen und zu einer glatten Sauce verarbeiten. Sauce von der Hitze nehmen, 1/8 l Obers und 2 bis 3 Esslöffel frisch geriebenen Kren einarbeiten, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Worcestersauce abschmecken, zum Schluss noch 1 nussgroßes Stück kalte Butter unterziehen – fertig.

Für den Kohlrabi mit Erbsen werden 2 bis 3 Kohlrabi geschält und stiftelig geschnitten. 1 Zwiebel schälen, fein schneiden. 10 dag durchzogenen Speck würfelig schneiden. 1 Knoblauchzehe schälen, fein schneiden. Speck, Knoblauch und Zwiebel in Butter andünsten, Kohlrabi dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. Gemüse mit etwas Wasser aufgießen und zugedeckt weich dünsten.
10 dag frische Erbsen in Salzwasser abkochen und in Eiswasser abschrecken. Erbsen zum gekochten Kohlrabi hinzufügen.
1/4 l Rahm mit etwas Mehl binden, in das Gemüse einrühren, kurz aufkochen. 1/2 Bund Schnittlauch und 1 Esslöffel fein gehackten Kerbel einrühren – fertig.

You must be logged in to post a comment Login