Gegrilltes Zanderfilet mit mediterranem Röstgemüse

Gegrilltes Zanderfilet mit mediterranem Röstgemüse

In der Hoffnung, dass das Wetter mitspielt, habe ich Zanderfilets besorgt, die ich am Grill zubereiten möchte. Dazu gibt es mediterranes Röstgemüse, das besonders gut zu Gegrilltem passt.

Für das mediterrane Röstgemüse werden 3 Erdäpfel gekocht, geschält und in stärkere Scheiben geschnitten.
1 mittlere Melanzani gut waschen, abtrocknen und in größere Stücke schneiden. Melanzani salzen und zur Seite stellen, damit sich der bittere Saft absetzen kann. Saft abgießen, Melanzani abspülen und trockentupfen.
1 Zucchini gut waschen, abtrocknen und ebenfalls in größere Stücke schneide. Ebenfalls salzen und zur Seite stellen, danach Saft abgießen, abspülen und trockentupfen.
1 große Zwiebel schälen, grob schneiden.
1 grünen und 1 roten Paprika waschen, entkernen und in größere Stücke schneiden.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, sämtliches Gemüse hinzugeben, mit Thymian, Rosmarin und 1 zerkleinerten Lorbeerblatt würzen und Gemüse gut durchrösten. Geröstetes Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig.

80 dag Zanderfilets mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen, mit Tafelöl einstreichen und von beiden Seiten ca. 3 min grillen – fertig.

Gegrillte Zanderfilets mit dem mediterranen Gemüse anrichten und mit Kräuter- oder Knoblauchbutter servieren – guten Appetit!

You must be logged in to post a comment Login