„Konzert Blätter“ auf Schloss Kirchstetten

„Konzert Blätter“ auf Schloss Kirchstetten

Das alte Schloss Kirchstetten hat sich im Laufe der Zeit zu einem Treffpunkt von Musikliebhabern und -liebhaberinnen gemausert, die die hohe Qualität des Gebotenen schätzen.

Zwischen dem 21. und 24. September 2017 gibt es nun wieder die „Konzert Blätter“, die auch heuer wieder mit einem Programm voll musikalischer Raffinessen aufwarten.

Gleich am 21. September 2017 werden vom Duo Arcord unter anderem Stücke von Beethoven, Bartok, Dvorak oder Tschaikowsky in den Mittelpunkt gerückt. Ana Topalovic mit ihrem Cello und Nikola Djoric mit seinem Akkordeon bringen diese wunderbare Musik in einem neu zu entdeckenden Klang.

Am 22. September 2017 treffen dann sakrale Musik und klassische Musik aufeinander, wenn „Die Alxingers“ ihre Stimme erschallen lassen. Das Ensemble, das aus Mitgliedern aus dem Wiener Kammerchor gebildet wurde, bietet im ersten Teil des Konzerts geistliche Musik unter anderem von Perry oder Bruckner. Im zweiten Teil wird dann nicht nur die Location gewechselt, es wird auch dem prallen Leben mit Musik von Brahms oder Monteverdi gehuldigt.

Zum Abschluss des heurigen Donizetti-Zyklus entführen Lenka Pavlovic, Maria Taytakova, Elsa Giannoulidou und Petra Giacalone noch einmal in die wunderbare Klangwelt des Komponisten und bringen seine schönsten Arien und Duette.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass nicht nur viele Erwachsene sondern auch Kinder die Zauberflöte lieben. Am 24. September 2017 steht dieses Highlight der Opernkunst in der Version für Kinder auf dem Programm.

Nähere Details und genaues Programm unter www.schloss-kirchstetten.at

You must be logged in to post a comment Login