Restaurant Landzeit am Mondsee im Test

Restaurant Landzeit am Mondsee im Test

So ein richtig fantastischer Herbsttag, die Sonne scheint auf die sich herbstlich verfärbenden Blätter, das Außenthermometer vom Auto zeigt +23° C, du hast schon etliche Fahrkilometer hinter dir und ein Kaffee, samt kleinem Leckerli, wäre jetzt nicht schlecht.

Also bei der nächsten Möglichkeit den Blinker gesetzt, Abfahrt genommen und die Raststation Mondsee angefahren, die mit „Terrasse zur schönen Aussicht – Reisen, Rasten und Wohlfühlen, das alles können Gäste auf den Terrassen von Landzeit. Neben den kulinarischen Erlebnissen kommen bei diesen besonders schönen Panoramen Herz und Gemüt nicht zu kurz“ – wirbt.

Nun, das mit der Terrasse, das stimmt schon. Leider haben wir Oktober, und damit ist die Terrasse leider leergeräumt und somit nicht nutzbar. Durch die Panoramascheiben des Gastraums knallt die Sonne und es hat die dementsprechenden Temperaturen.
Kleine Beratschlagung, ob wir weiterfahren oder doch einen Platz suchen. Nun, wir entschieden uns zum Bleiben, suchten ein Plätzchen im schattigeren hinteren Bereich, studierten die Karte, nutzen die Toiletten und warteten und warteten, dass sich doch jemand unsrer erbarme und unsere Bestellung aufnähme.

Nach gut zwanzig Minuten konnten wir ordern und harrten der Dinge, die da kommen sollten. Irgendwann kam die Kellnerin, hielt das volle Tablett über den ein paar Schritte neben uns befindlichen Tisch und wartete darauf, dass wir aufstünden, zu ihr hinkämen und den von uns bestellten Kaffee und Kuchen selbst vom Tablett nehmen.
Da keiner von uns diesbezüglich reagierte, verdrehte sie ihre Augen und bequemte sich doch, selbst die vier, fünf Schritte zu gehen und, wie es in einem Restaurant ohne Selbstbedienung üblich ist, das Bestellte zu servieren.

Der Kaffee war gut, die Torten schmeckten, das Salatbuffet, das hervorragend aussah, nutzten wir nicht, da es genau am Weg zu den Toiletten lag und Heerscharen von Reisenden daran in Minimalabstand vorbeipilgerten.

Fazit: Wunderschön gelegenes Restaurant mit, je nach Sitzgelegenheit, herrlichem Ausblick auf den Mondsee, guter Kaffee und gute Süßspeisen, Bedienung wie beim Lotto: „Alles ist möglich“, Preise im roten Bereich – bedingt empfehlenswert.

Restaurant Landzeit am Mondsee
Warte am See 25
5311 Innerschwand am Mondsee

https://landzeit.at/mondsee

You must be logged in to post a comment Login