Kunsthandwerks-Christkindlmarkt auf der Ruine Aggstein

Kunsthandwerks-Christkindlmarkt auf der Ruine Aggstein

Hoch über der Donau, mitten in der Wachau, thront die wuchtige Ruine Aggstein, die um 1200 erbaut wurde.

Die lange Zeit dem Verfall preisgegebene Burg wurde im 19. Jahrhundert als Ausflugsziel wiederentdeckt und dient heute, nach umfassenden Renovierungen, auch als Veranstaltungsort.

Immer im November, sozusagen zum Abschluss der jeweiligen Saison, findet der mittelalterliche Kunsthandwerks und Christkindlmarkt statt, der jährlich tausende Besucher anzieht.

Wir waren für Sie vor Ort und haben uns ein wenig umgesehen, was es da zu sehen gibt und welche Highlights der Markt bietet.

Die absoluten Höhepunkte sind eindeutig die mächtige Burg und der grandiose Ausblick, die die passende Kulisse zu den vorhanden Marktstandeln und das Drumherum bieten. Die angebotenen Produkte sind wirklich handwerklich gefertigt, im Rittersaal und auf der Galerie gibt es eine weitere Auswahl an Kunsthandwerk.
In den Kellerräumen kann eine Ausstellung, die die Geschichte der Nibelungen nacherzählt, besucht werden.

Ab Mittags gibt es stündlich Vorführungen, die sich vor allem an Kinder und Musikfreunde und -freundinnen richtet.
Für Speis und Trank ist reichlich gesorgt, diverse handgemachte Schmankerl, wie z.B. die Feuerflecken, sorgen dafür, dass Hunger und Durst keine Chance bekommen.

Und wenn Sie schon dort und Käsefreund oder -freundin sind, schauen Sie bei der Waldviertler Kas-Hütt’n vorbei und probieren Sie dort den Rahmbrie mit Trüffel oder mit Rucola. Beide waren so schnell weggeputzt, so schnell konntest gar nicht schauen.
Wollen Sie Mohnspezialitäten? Dann decken Sie sich mit den Waldviertler Mohnzelten ein, die es ebenfalls bei der Kas-Hütt’n gibt, auch sie sind absolut empfehlenswert.

Es gibt sicher abwechslungsreichere Christkindlmärkte, aber das Ambiente, das hat schon was und ein kleiner Ausflug in die Wachau, der auch noch die Möglichkeit bietet, wirkliches Kunsthandwerk zu erwerben, ist ja auch nicht zu verachten.

Kunsthandwerks-Chrstikindlmarkt
10., 11., 12. und 17., 18., 19. November 2017
Freitag von 15:00 bis 21:00 Uhr
Samstag und Sonntag von 10:00 bis 19:00 Uhr

Ruine Aggstein

NAVI Daten
DG (Dezimalgrad)*

Breitengrad: 48.313905
Längengrad: 15.421773799999983

GMS (Grad, Minuten, Sekunden)*

Breitengrad: N  48° 18´ 50.058“
Längengrad: O  15° 25´ 18.385“

Ein eigener kostenpflichtiger Shuttleservice, der Besucher und Besucherinnen per Bus zur Ruine und zurück zum Parkplatz bringt, wurde eingerichtet.

www.ruineaggstein.at

You must be logged in to post a comment Login