BeoVision Eclipse von Bang & Olufsen – Klang vereint mit Bild

BeoVision Eclipse von Bang & Olufsen –  Klang vereint mit Bild

Was herauskommt, wenn OLED-TV-Technologie von LG Electronics mit Klang von Bang & Olufsen vereint werden, konnte man auf der heurigen IFA erleben.

Dort stellten die beiden Firmen den neuen BeoVision Eclipse vor, ein TV-Gerät, das im Rahmen einer Kooperation entstand.

Der BeoVision Eclipse ist sowohl Fernseher als auch Audiosystem.

Für ein originalgetreues Bild ist die 4K-Bildverarbeitungs-Technologie zuständig, die dank Pixel-Dimming-Technologie für perfekte Farben und unbegrenzten Kontrast sorgen können soll.

Die neueste webOS 3.5 Plattform von LG Electronics soll gewährleisten, dass der Zugang zu zahlreichen Musik-Streaming-Diensten sowie zu persönlichen Inhalten einfach und schnell möglich ist.

Wenn Bang & Olufsen mit an Bord ist, kommt der Klang sicher nicht zu kurz. Das SoundCenter des TV-Gerätes mit 3 Kanälen und 450 Watt soll Stereoleistung und Center-Kanal garantieren. Internet-Radio und Musik-Streaming lassen fast keine Wünsche offen.

Um auch zu Hause nicht auf ein Kinoerlebnis verzichten zu müssen, sollen zusätzliche Lautsprecher über den integrierten Surround-Sound-Decoder angeschlossen werden können. Laut Hersteller passt sich die Leistung des Center-Kanals den BeoLab High-End-Lautsprechern von Bang & Olufsen an und schon braucht auf den Surround-Sound nicht verzichtet werden.

Gesteuert wird über die BeoRemote One Fernbedienung. Mit ihr kann z.B. eine Verknüpfung zu Streaming-Diensten, Blue-Ray-Player oder auch persönlichen Inhalten erstellt und gleich gespeichert werden, indem man eine der „MyButton“-Tasten für drei Sekunden drückt.

Optisch gibt der BeoVision Eclipse schon einiges her. Mit seinem Design, das Glas mit farbiger Textilbespannungen oder Aluminium kombiniert, wirkt er klassisch-elegant.

Das ansprechende Aussehen wird durch die dünne Glasoberfläche, die unter dem über beide Seiten des Bildschirms hinausragenden SoundCenters weitergeführt wird, noch erhöht.

Damit die Bequemlichkeit nicht zu kurz kommt, lässt sich der Fernsehen, so der Hersteller, dank des Motor-Bodenstand-Fußes per Knopfdruck geräuschlos über den Boden fahren, auch soll das Gerät jederzeit der Sitzposition angepasst werden können.
Für eine Befestigung an der Wand soll eine motorisierte oder manuelle Wandhalterung zur Verfügung stehen.

Der BeoVision Eclipse 55 Zoll soll, inklusive Wandhalterung, Textilbespannung und BeoRemote One zu einem UVP von 9.120,00 Euro erhältlich sein.

Der Preis für den BeoVision Eclipse 65 Zoll, inklusive Wandhalterung, Textilbespannung und BeoRemote One soll sich auf einen UVP von 12.820,00 Euro stellen.

www.bang-olufsen.com

You must be logged in to post a comment Login