Kunst, Kultur und Kulinarik im Theatermuseum

Kunst, Kultur und Kulinarik im Theatermuseum

Für wahre Genießer und Genießerinnen gibt es zwischen dem 7. und 10. Dezember 2017 ein Feuerwerk an Köstlichkeiten aus Kunst, Kultur und Kulinarik, wenn im Theatermuseum der „Gutes vom Bauernhof“-Adventmarkt seine Pforten öffnet.

Für Kulinarik sorgen achtzehn „Gutes vom Bauernhof“-Betriebe, die ihre bäuerlichen Schmankerln mit nach Wien bringen. Ob Käse, Bäckereien, Kräuterprodukte oder Schmankerl von Fisch oder Schwein – alle Produkte sollen aus eigenem Anbau und eigener Erzeugung stammen.

Nach soviel Genuss für den Magen steht dem Kunstgenuss dann nichts mehr im Wege.

An diesen vier Tagen öffnet auch das Theatermuseum seine Türen und es können, bei freiem Eintritt, alle Ausstellungsräumlichkeiten besichtigt werden.

Und für diese Besichtigung sollte man wirklich genügend Zeit einplanen. Immerhin ist derzeit die Akademie der bildenden Künste im Museum zu Gast. Als großes Gastgeschenk hat sie etwa 1.200 Meisterwerke mitgebracht, die es zu bestaunen gibt.

Ein Highlight der international bedeutenden Kunstsammlung stellt sicher das um 1500 entstandene Weltgerichts-Triptychon von Hieronymus Bosch dar. Das dreiteilige Altarwerk zählt zu den weltweit bedeutendsten Kunstwerken der damaligen Zeit und gibt bis heute Rätsel auf.
In der Ausstellung „Bosch & Burgert“ werden dem Meisterwerk Werke anderer Künstler und Künstlerinnen gegenübergestellt und überraschende Verbindungen hergestellt.

Als weiteres Zuckerl wird die Schausammlung in neuer Hängung in den adaptierten Räumen des Theatermuseums gezeigt. Zu bewundern gibt es Spitzenwerke der europäischen Malerei vom 15. bis 19. Jahrhundert, darunter berühmte Werke von u.a. Cranach d. Ä., Tizian, Van Dyck, Rubens oder Rembrandt bis hin zu Füger, Tiepolo oder Guardi.

Noch ein kulturelles Schmankerl hätten wir: Zum 200jährigen Jubiläum der österreichischen Brasilien-Expedition präsentiert das Kupferstichkabinett die Kabinettausstellung „Thomas Ender – Von Triest nach Rio de Janeiro“.

„Gutes vom Bauernhof“-Adventmarkt
7. bis 10. Dezember 2017
jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr
Palais Lobkowitz
Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien

www.gutesvombauernhof.at

Bosch & Burgert – Jonas Burgert: Ihr Schön

Von Cranach bis Füger
Neupräsentation der Schausammlung

Thomas Ender – Von Triest nach Rio des Janeiro

Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien zu Gast im Theatermuseum
Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien

www.akademiegalerie.at

You must be logged in to post a comment Login